8 Antworten

Das sind immer Bruttoangaben. Wie viel jemand netto verdient, hängt von den persönlichen Lebensumständen, der Steuerklasse und anderen Faktoren ab, variiert also stark. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind immer brutto, da keiner deinen Familienstand, deine Lohnsteuerklasse usw. kennt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer Brutto du kannst aber bei einem Brutto - Nettorechner ausrechnen was du dann monatlich auf dem Konto hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

immer brutto dann must du wieder je nach Krankenkasse, Kinder, Verheiratet runterrechnen mit einem brutto netto rechner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jacky089,

es werden immer die Bruttogehälter angegeben.

Denn jeder Berufstätige hat ja unterschiedliche Steuerklassen, ist bei einer anderen Krankenkasse, hat womöglich in der Steuerklasse Freibeträge eingetragen, usw.

Damit das Ganze vergleichbar ist, sind da immer die Bruttoangaben gemacht, also ohne die ganzen Abzüge, die der Staat dann abzieht.

Liebe Grüße

ichausstuggi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was soll so eine Frage ?

von was hängt das NETTO ab ?

verheiratet ... ledig ... wie alt ... Kinder 0 ..10 ... wieviel Geld kann der steuerlich absetzen

kann man so was abschätzen ? weiß man das bei ner Angabe wer welchen Steuersatz hat

Brutto ist Brutto vergleichbar immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird in aller Regel das Bruttogehalt angegeben!

Das Nettogehalt deshalb nicht, weil das von der Steuerklasse abhängig ist, die ja bei jedem individuell ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meist wird das Bruttoeinkommen
genannt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?