Frage zu Frauenarzt: (begleitperson)

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das entscheidest du. Wenn du nichts sagst, wird wohl davon ausgegangen, dass das dein Wunsch ist. Falls du deine Mutter aber nicht dabei haben willst, wäre es daher sinnvoll, wenn du das gleich bei der Anmeldung sagst. Dann schmeißt der Arzt sie notfalls raus, falls die penetrant hinterherdackelt.

ja so is das bei mir immer. aber ich will sie nicht dabei haben und dann ist sie am anfang auch dabei und wenn ich das sage is mir das voll peinlich vor meiner mom und ich wette ich bekomme ärger ._.

0
@Mirosmaus

Dann geh halt während du im Wartezimmer wartest aufs Klo. Und dann sagst dus der in der Anmeldung und die sagte es dem Arzt. Und der Arzt muss das dann regeln und deine Mutter weiß nicht dass du was gesagt hast.

0

Ganz so wie du möchtest! Wenn du jemanden zum händchen halten brauchst, darf die Person komplett mit, auch zur Untersuchung. Schämst du dich vor deiner Mutter offen zu sprechen, muss sie eben im Wartezimmer auf dich warten.

also, mein artzt hat nichts dagegen, wenn du deinen fragst wird er sicherlich auch nichts dagegen haben, aber kommt halt ganz auf den artzt an denke ich

Scheidenpilz/währen Peride zum Frauenarzt?

Hallo Ihr lieben ;) ich habe folgendes Problem: Ich vermute, dass ich scheidenpilz habe, da ich immer ein jucken und brennen im intimbreich habe. jetz habe ich meine tage (meistens 7 tage lang) soll ich trotzdem zum FA gehen? Oder bingt das nichts und ich soll warten? Weil soo schlimm ist das nicht! Ich halte es durchaus noch so lang aus. Lg und danke für antworten ;) LG Mirosmaus

...zur Frage

Mein Arzt möchte mir nicht die Pille mehr verschreiben. Was kann ich jetzt tun?

Ich nehme seit ich 16 bin, also seit fast 4 Jahren, die Pille. Vor einem Jahr habe ich meine Frauenärztin gewechselt weil meine alte Ärztin in Rente gegangen ist. Die neue Ärztin ist aber irgendwie nicht so nett und ich geh nicht gerne hin, auch die Helferinnen sind nicht so freundlich. Ich hatte vor 1 Monat einen Termin weil die Ärztin mich untersuchen wollte, obwohl ich schon zur Jahres Untersuchung war. Ich bin nicht hingegangen weil ich auch so keine Beschwerden habe. Natürlich hab ich den Termin auch abgesagt und bin nicht einfach Zuhause geblieben. Jetzt wollte ich ein Pillen Rezept haben und die Ärztin hat gesagt sie stellt es mir nicht aus weil ich mich nicht untersuchen lassen habe.

Darf die sowas machen? Ich mein, letztendlich liegt es ja in meiner Hand ob ich mich untersuchen lassen möchte oder nicht. Und schließlich hatte ich keine Beschwerden und war schon in diesem Jahr zur Untersuchung.

Was mach ich denn jetzt? Ich brauche die PiIle ja sonst bin ich ja ungeschützt. Und Bis nächste Woche (wo ich die Pille wieder nehmen muss) bekomme ich nie im Leben einen Termin bei einem anderen Frauenarzt.

...zur Frage

Rektale Untersuchung beim Frauenarzt?

Hallo ihr Lieben! Ich hab' gehört, dass manche Frauenärzte neben der normalen Untersuchung auch eine rektale Untersuchung machen und andere nicht. Deshalb will ich jetzt mal wissen wie das bei euch so ist.

Wenn ja: War's schmerzhaft/unangenehm? Ablauf?

...zur Frage

Pille verschreiben lassen -Untersuchung?

Hallo meine Lieben,

Und zwar habe ich(15) einen Frauenarzt-Termin. Das ist mein aller erster Termin und ich will mir die Pille verschreiben lassen. Jetzt ist meine Frage, ob ich vorher untersucht werden muss oder das auch ohne geht?

Dankeschön :)

...zur Frage

Ist es legal, wenn meine Ärztin meiner Mutter Informationen über gesprochene Inhalte weiter gibt?

Hallo liebe Gemeinde,

vor ca. drei Woche hatte ich einen Termin bei einer Hausärztin. Diagnose Reizdarm und psychische Überlastung (mit langer Vorgeschichte). Während dieser Sprechstunde bin ich psychisch zusammengebrochen und habe alles losgelassen und gesagt, was mich in dem Moment belastet. U.A., dass mein Freund wieder Rückfällig geworden ist und das auch die sporadischen Rückfälle meines Vaters nach sieben Jahren Abstinenz seit ein paar Monaten mich überfordern. Ich habe noch nachdem ich mich etwas beruhigt hatte gesagt, dass mein Vater dies nicht erfahren dürfe und sie verwies mich auf die ärztliche Schweigepflicht. Hierzu benötige ich bisher KEINE Antworten o.Ä.

Nun ist es so, dass meine Mutter vor ein paar Tagen in dieser Praxis war, um ein Rezept für die Medikamente meines Vaters abzuholen. Im Gespräch mit der Ärztin tätigt sie meiner Mutter gegenüber Aussagen über mein Krankheitsbild und über die Aussagen und Informationen, die ich ihr über meinen Freund und meinen Vater anvertraut habe. Unter Anderem streicht sie ihm nun ohne sein Wissen oder einer Begründung einen Teil seiner Medikamente. Meine Mutter war schockiert und hat danach telefonisch das Gespräch zu mir gesucht.

Gestern habe ich dann in meiner Mittagspause in der Praxis angerufen, da ich erfahren habe, dass mein Vater die Tage nun zu ihr in die Sprechstunde soll. Es ist so viel zu sagen, dass er mehr als nur enttäuscht von mir wäre, wenn nicht sogar wütend auf mich. Man sollte dabei auch erwähnen, dass das Weltbild eines Suchtkranken etwas verschoben sein kann. Weshalb ich keine Ankläge gegen meinen Vater benötige. Ich klage ihn innerlich schon genug an.

Meine Frage ist nun: Durfte die Ärztin das? Meinem Achten nach darf sie, da ich mit 25 Jahren mehr als volljährig bin, keine Informationen an Dritte, auch nicht an meine Eltern, weiter geben. Laut Gesetzestext nicht einmal, dass ich überhaupt nur einen Termin dort hatte und auch nicht, wenn es sich um Missbräuche von Drogen oder (hier) Alkohol handelt. Stattdessen gibt sie diese sensible n Informationen einfach weiter und bringt damit einen mächtigen Stein ins Rollen.

Über eure fachkundigen Antworte bin ich gespannt und freue mich über eure Hilfe!

...zur Frage

Untersuchung beim Frauenarzt tut weh.

Ich musste heute mal wieder zum Abstrich beim Frauenarzt. Wenn die Ärztin dieses Ding einführt um die Scheide zu weiten tut mir das extrem weh, die Ärztin konnte sich das auch nicht erklären. Ich habe nun Angst, dass es mir beim Geschlechtsverkehr auch weh tut (bin noch Jungfrau). Habt ihr eine Idee was dies sein koennte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?