Frage zu folgenden PC Komponenten Preislich und technisch OK?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rein von der Hardware her:

Up2date um alle Spiele in mittleren bis höheren Einstellungen (abhängig vom Spiel) und FullHD flüssig zu spielen. Das wir wohl auch noch min. 2 Jahre so bleiben. Die CPU ist sogar noch länger brauchbar.  Man kann also iwann die Grafikkarte auf eine schnellere aufrüsten. Den Ram kann man günstig jederzeit aufrüsten. Das Netzteil ist ganz OK, auch für schnellere Grafikkarten.

Mit Restgarantien würde ich so um die 400-450 EUR geben. Ohne, max 350 EUR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Daten, die du oben aufgezählt hast sind soweit ganz gut. Für 425€ kann man da herzlich wenig falsch machen. Potente CPU, mittelklasse GPU,
RAM ebenfalls in Ordnung. Das Netzteil ist.. okay sagen wir mal.

Mainboard ist auch ein anständiges Modell, besteht also die Möglichkeit ohne Probleme aufzurüsten.

Zumal ich generell eher zu einem Intel raten würde, wenn sich beide Angebote im selben Preissegment befinden.

Dazu musst du natürlich noch Windows + HDD bzw. SSD rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feedback16
07.09.2016, 14:47

Hätte nun folgendes Angebot:

BenQ RL2455HM

AMD FX 8320 8 core 8 x 3500 MHZ mit turbo 4GHZ

AS Rock 980DE3/U3S2 Mainboard

8129mb ddr3 PC-1600 Hynix AMD Arbeitsspeicher

1500GB Sata II

DVD Brenner

Nvidia Geforce GTX 960 2048MB DDR5

600W Silent Deluxe ATX Netzteil 

Win7 64 bit

alles zusammen für 500 Euro

Zu welchen der beiden würdet ihr mir eher Raten ?

0

Was möchtest Du wissen?