Frage zu Federweißer: Wie lange ist er haltbar?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis zum MHD sind halt alle Eigenschaften bzgl. Geschmack und Inhaltsstoffe garantiert.

Danach kann er an Qualität verlieren, was aber bei guter Lagerung nicht so schnell geschehen muss.

Bei einem abgelaufenem Federweißer wird dir also nur übrig bleiben ihn zu probieren. Wenn er halbwegs normal schmeckt, dann kannst du ihn auch trinken.

Du brauchst ihn nicht weg zu schütten, vorsichtig ein paar tropfen probieren, er kann nur Essig werden, dann schmeckt er in einen Salat vorzüglich. Durch den Alkohol kann er nicht kaputt gehen. Der Hersteller ist verpflichtet ein Datum drauf zu drucken, das muss inzwischen sogar Salz haben und das Mineral ist tausende Jahre alt.

Man merkt teilweise schon nach einem Tag einen Unterschied.

Man kann ihn sehr lange noch trinken, muss man halt wissen wie gerne man lieber Apfelsaft, Apfelwein oder Apfelessig trinkt.

Ich versuche den immer innerhalb der ersten 3 Tage zu trinken.

Was möchtest Du wissen?