Frage zu Family Guy (Meg)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

:D Ist wohl eher so zum running gag geworden. Wenn man sich mal die ersten Staffeln anguckt, sieht man, dass Peter da immer alles für Meg getan hat. Jetzt in den neueren Folgen, wird sie einfach immer nur verarscht...xD

ich weiß nicht, aber vieleicht hängt es damit zusammen, dass sie gar nicht wirklich peters tochter ist (wurde in der folge erwähnt in der brian vater werden soll und er kastriert werden muss)

Peter behandelt eig. alle seine Kinder nicht umbedingt perfekt^^ Aber das ist ne TV Serie, nix ernstes^^

Aber koennt ihr mal bitte die Simpsons vergleiche weglassen, ich mag beide Serien und muss sagen.. so viele parallen gibts da eig. nicht wie immer alle sagen, klar Oberflächlich wirken sie gleich, aber eig. ist es ein ganz anderen "Genre". Man sagt ja auch nicht Handball wär ne Fußball kopie, weil es in beiden Sportarten 2 Tore gibt...

Bei den Simpsons wird Lisa immer als Talent dargestellt und Bart als schwarzes Schaf.

Bei Family Guy sind irgendwie alle irgendwo schwarze Schafe, daher werden auch schön alle niedergemacht. Außerdem ist Lisa intelligent und begabt und Meg ist hässlich, überflüssig und war ein Unfall xD

Ich glaub ein besserwisser ist immer noch beliebter(siehe nerds) als wenn jemand ein looser auf ganzer Linie ist.

Was möchtest Du wissen?