Frage zu Europäern

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Südeuropäer haben auch blonde im Angebot,nur eben nicht so viele.Ursprünglich gab es in der Tat in nördlichen Ländern erheblich mehr blonde als heute.Durch die Vermischung mit anderen Nationalitäten,setzt sich die dunkle Haarfarbe immer mehr durch.Das ist genetisch bedingt,weil die dunkle Haarfarbe eher vererbt wird.

Oh da kennt sich jemand aus.

0

Gute Antwort! Wobei man ergänzen muss: die Durchmischung fing nicht erst im 20. oder 21. an, der Handel hat auch in vorrömischer Zeit ständig etwas Genpool hin und her transportiert. Eine bedeutende Mischung gab es aber in der Völkerwanderung. (Spätere Kriege)

0

Das hat genetische Gründe, da es aber auch germanische Völkerwanderungen in den Süden gab, gibt es dort auch einen kleinen Anteil blonder Haare, vielleicht 5%.

Was möchtest Du wissen?