Frage zu Erzieherausbildung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Keine Angst, dadurch hast du keine Nachteile. Das machen jedes Jahr viele viele angehende Studenten, Auszubildene und Berufsanfänger genauso. Du kannst eine Bewerbung einfach wieder zurückziehen.

Erst, wenn du sowas wie einen Vertrag unterschreibst (Arbeitsvertrag, mit dem du dich dem Betrieb verpflichtest) und du denen dann abspringst, könntest du mit einer Geldbuße oder Ähnlichem rechnen!

Viel Erfolg bei den Tests!

Leonie88 27.02.2011, 20:26

Danke! Ich glaube nach der Feststellprüfung kommt die Aufnahmeprüfung...

0

ja du kannst dann den job nicht mehr bekommen, wenn du dich nicht bewirbst....

was sollen daraus für nachteile werden, wenn der chef da nochmal auf dich trifft und sich dran erinnert(unwahrscheinlich) könnte es stress geben, aber die chance ist vernachlässigbar....

Leonie88 27.02.2011, 20:24

Ich kann doch nicht 2 Schulen gleichzeitig besuchen...Ich muss mich ja zwischen einer der beiden entscheiden...Wenn ich durch eine Feststellprüfung durchfalle, ist ja klar dass ich die andere Schule nehme.

0

Dadurch hast du keine Nachteile, aber auch keine Vorteile, es sei denn, du wirst an beiden Schulen nicht genommen, dann kannst du nur gewinnen.

ist kein Problem. So ist das nunmal. Man muss sich ja irgendwie bei mehreren gleichzeitig bewerben. Also ist auch kein Problem mal selbst abzusagen.

Man bekommt sonst auch immer welche... ;)

Was möchtest Du wissen?