Frage zu einer Zusatzbatterie im Kofferaum..

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du gibst dir die Antwort doch schon selbst. Wenn deine Leitung für 60A ausgelegt ist und du 70A ziehst, wird die Leitung zu heiß, d.h. Brandgefahr! Die Sicherung wird immer auf das Kabel ausgelegt, deswegen löst diese bei den 70A auch aus.

Bei 70A solltest du mind auf 16mm^2 hoch gehen, mit 25mm^2 machst du nat. auch nix falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Daniel17 23.03.2013, 22:10

Bei der Dimensionierung spielen auch andere Faktoren wie zb Verlegeart oder Umgebungstemp. eine Rolle. Ich hab grad nochmal im Tabellenbuch nachgeschlagen und es gibt sogar Umstände bei denen die 25mm^2 zu gering bemessen wären. Da man die Umgebung in deinem Auto wohl nicht als wärmegedämmte Wand bezeichnen kann ;), denke ich dass du mit 25mm^2 auf der sicheren Seite bist. Die genauen Umstände kann aber nur ein Fachmann vor Ort erkennen

0
Pharonic 24.03.2013, 21:44
@Daniel17

nein die 10mm² ist ja jetzt nur noch als Aufladekabel der Zusatzbatterie gedacht, habe ja von der Zusatzbatterie 25er zur endstufe mit einem 1Farad Kondensator. Da wird ja bei dem 10mm² nicht so viel Strom fließen, ist ja die Batterie dazwischen. So ist es mir schon klar, dass 10mm² für einen 70 Ampere Fluss zu wenig sind.

0
Daniel17 25.03.2013, 02:46
@Pharonic

solange die Zusatzbatterie über der 10mm^2 Leitung mit der anderen Batterie verbunden ist, herrscht ein Ausgleichsbestreben. Es fließt also genauso viel Strom über die 10mm^2 Leitung wie über die 25mm^2 Leitung.

0

Was möchtest Du wissen?