frage zu einer zahnfreilegung

1 Antwort

bei mir wars nur ne Betäubung aber ich finde die reicht auch, man merkt nichts aber der Zahnarzt kann einem noch erklären was er macht:))

Weisheitszahn-OP: örtliche Betäubung oder Vollnarkose?

Hallo, dieses Jahr steht noch eine Weisheitszahn-OP für mich an. Es sollen alle 4 Zähne entfernt werden. Würdet ihr hierbei eher eine örtliche Betäubung oder eine Vollnarkose empfehlen, bzw. wie sind eure Erfahrungen? Zahlt die Krankenversicherung überhaupt eine Vollnarkose? Ich bin privat krankenversichert, falls das eine Rolle spielt.

Freu mich auf eure Antworten (:

...zur Frage

Weisheitszahn-OP: lokale Betäubung oder Dämmerschlafspritze?

Hey:) . Ich stehe kurz vor einer Weisheitszahn -OP und vor der Frage : Lokale Betäubung  oder Dämmerschlafspritze. Mir wird nur ein Zahn entnommen, jedoch much ein Stück von Knochen entfernt werden damit der chirurg an den Zahn kommt. Er hat gesagt das eine lokale Betäubung reicht, bin mir aber nicht sicher ob ich das so kann :).

Desahlb wollte ich euch fragen, was würdet ihr machen ?

Oder hat jemand schone erfahrungen damit ?

(Ich weiß, die entscheidung liegt bei mir!)

 

Gruß

...zur Frage

Lipom am Kopf ( Beule ) op unter Vollnarkose?

Hey Leute :)
Ich hab in ein paar Stunden meine Lipom op am Kopf ( meine Beule wird entfernt ) habe sehr große Angst Vorallem weil es nur unter Betäubung statt findet! Ist das normal? Kann ich nicht irg wie eine vollnarkose verlangen? /(

...zur Frage

Alle 4 Weisheitszähne ziehen!Vollnarkose oder mit Lachgas?

Hey :) Ich muss mir leider alle vier Weisheitszähne ziehen lassen, da die unteren beiden ziemlich doof liegen (die Zähne sind noch alle im Zahnfleisch). Nun habe ich die Frage ob ich das unter Vollnarkose oder doch eher mit Lachgas machen soll.

Ich bin 16 Jahre alt und habe schon 2 Vollnarkosen hinter mir und keine Probleme damit gehabt. Lachgas habe ich allerdings noch nie ausprobiert. Mir ist bewusst, dass eine Vollnarkose sowie auch Lachgas nicht von der Krankenkasse übernommen werden (mein Arzt meinte für eine Vollnarkose ca.300 Euro) . Eine örtliche Betäubung möchte ich eigentlich nur ungerne machen, da mir letztes Jahr ein Zahn freigelegt wurde (mit örtlicher Betäubung) und ich dort noch sehr viel gespürt habe. Der Arzt der mich dann operieren soll, soll der gleiche sein so wie ich das mitbekommen habe. Ich hoffe es sind nicht allzu viele Rechtschreibfehler und der Text ist leserlich :) .

Danke im voraus :)

...zur Frage

Zitronenwasser vor Vollnarkose?

Hallo, ich bekomm bald eine Vollnarkose für eine OP und der Arzt hat gesagt ich kann am Morgen noch was kleines trinken. Ich trinke jeden Morgen ein Glas Wasser mit Zitrone. Dürfte ich das oder soll ich die Zitrone lieber weglassen? Danke schonmal!

...zur Frage

Vollnarkose oder Betäubung bei Weisheitszähnen?

Hallo , am Donnerstag werden meine Weisheitszähne gezogen und zwar gleich alle 4 . Mich würde interessieren was ihr so für Erfahrungen damit habt und ob eine normale Betäubung reicht oder lieber die Vollnarkose ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?