Frage zu einem TOP KARTENTRICK

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die beiden Erklärungsversuche unter mir sind wiedermal total falsch. Die Technik die erhier benutzt nennt sich Palmieren, er hat die gewählte Karte die ganze Zeit in der Hand, allerdings hält er sie so, dass man die Karte nicht sieht. Eine Form des Palmierens wird beispielsweise in diesem Video erklärt: http://www.youtube.com/watch?v=tEZA9tx1VaU Dann nimmt er die Brieftasche raus, ist denke ich mal der Himber-Wallet, das ist die bekannteste und beste Trick-Geldbörse und lässt die Karte dort auftauchen. Aber wie gesagt, dafür brauchst du das Himber-Wallet.

Hoffe die Antwort war hilfreich =;-) MfG. Eugen2k

Der schiebt die Pik 2 nach dem zeigen oben in den Stapel und unauffällig unten wieder raus und schiebt sie sich mit der rechten Hand in den Ärmelbund am Handgelenk, dann nimmt er die Brieftasche raus und während er sie mit der rechten Hand öffnet, schiebt er die Karte in die Brieftasche aus dem rechten Ärmelbunt. Wenn man weiss, worauf man schauen muss, sieht man es auch.

ich seh da gar nix

0

Der "Trick" ist wahrscheinlich viel einfacher.

Die beiden haben diesen Trick verabredet und die Karte ist bereits vorbereitet beschriftet in der BRieftasche gewesen.

Denn auch bei aufmerksamster Beobachtung ist hier keine der beschriebenen Bewegungen zu erkennen. Diese werden nur angedeutet für diejenigen, die danach suchen.

0
@DerPMS

nein der trick wurde mit mir auch schon gemacht

des funktioniert wirklich

0

Was möchtest Du wissen?