5 Antworten

Hallo Rekuzza. Beim Wandern sollte es damit keine Probleme geben, aber um sich durch Büsche zu schlagen könnte dieses Messer etwas "unterdimensioniert" sein.

Noch ein allgemeiner Tip zu Messern: Mach damit nicht den Affen, und benutze sie dafür, wozu sie gedacht sind: Zum schneiden und als Werkzeug. Und merke Dir: Je abenteuerlicher ein Messer aussieht, desto eher haben die Leute Angst davor. Eins meiner Lieblings-Outdoormesser geht bei meinen Bekannten als "Western-Messer" durch. Ein Bowie mit 25 cm Klingenlänge!!! Lauf damit mal durch die Fußgängerzone.

Rekkuza 12.07.2011, 21:43

Ich will ja damit nicht in der Stadt rumlaufen ;-)) Was hältst du denn von diesem Messer ?

http://www.knifecenter.com/kcnew/storedetail.html?s=GB000751

Darf ich das auch legal beim Wandern mittragen durch die Wälder ?

0
Monsterschaf 12.07.2011, 22:01
@Rekkuza

Offiziell? Das Messer fällt mit einer Klingenlänge von 4.8 Zoll = 12,19 cm unter das Trageverbot mit den bekannten Ausnahmeregelungen (ich hoffe, Du hast mal bei der Initiative "Messer sind Werkzeuge" reingesehen)

Inoffiziell? Bear trägt seine Messer niemals offen mit sich, sondern packt sie immer erst kurz vorm benutzen aus dem Rucksack. Alles klar?

Und wenn wir schon dabei sind noch ein Tip: Schau mal nach dem Gerber Prophecy. Entspricht absolut Deinem Favoriten, kostet aber ne ganze Ecke weniger. Ich hab das auch, und bin sehr zufrieden damit. Ist allerdings gewichtsmäßig ein ziemlicher Klopper. Da rate ich dann doch lieber zu einem SOG Seal Pup. Gibt es in verschiedenen Varianten. Unter anderem in der recht wild aussehenden "Tiger Stripe" Version, die aber rein zufällig exakt 12 cm Klingenlänge hat :-))

0
Rekkuza 12.07.2011, 22:10
@Monsterschaf

Ja da habe ich reingesehen. Ich will es ja auch nicht offen mittragen sondern im Rucksack und wenn ich sie brauche dann pack ich sie aus :-).

0
Rekkuza 12.07.2011, 22:23
@Rekkuza

Darf ich das Gerber Messer mit mir tragen obwohl ic noch 16 bin ?

0
Monsterschaf 12.07.2011, 22:44
@Rekkuza

Ja. Da das Messer lt. §42 WaffG nicht als Waffe eingestuft ist, darfst Du es als Unter-18-Jähriger erwerben und besitzen.

Aber wie ich bereits gesagt habe: nicht den Affen damit machen, sonst gibts Ärger. Egal, wie alt Du bist.

0
bibo1301 14.07.2011, 08:40

Warum behauptest du daß er beim "Wandern" damit kein Problem bekommt? Ist jetzt schon Wandern ein Grund der vom Gesetz erlaubt ist bzw. ein anerkannter Zweck? Dann kann ich ja auch in der Stadt wandern! Sorry, ich weiß daß du dich auskennst und hier schon viele intersessante Tip's und Antworten gegeben hast aber ich wäre sehr vorsichtig mit solchen pauschalen Aussagen, auch wenn du nicht haftbar gemacht werden kannst.

0
Monsterschaf 14.07.2011, 18:46
@bibo1301

Hi Bibo! Offensichtlich haben wir eine unterschiedliche Auffassung des Begriffs "Wandern".

Ich denke dabei an freie Natur, Wälder, Seen, Hütten mit festen Grillplätzen davor, Feuer machen... und ein wohlgeschliffenes Messer im Rucksack.

Wenn Du unter "Wandern" alles verstehst, weswegen man seinen Hintern von der Couch hochhieven muß, geb ich Dir recht: Dafür braucht man kein Messer. Da reicht rudimentäres Deutsch: Subjekt, Prädikat, Objekt.

Beispiel: "Schnullerbacke (Subjekt) bring (Prädikat) Bier (Objekt)".

Du weißt ja, daß man bei mir immer zwischen den Zeilen lesen muß ;-)

Und ganz nebenbei: wir reden hier schon lange nicht mehr von Einhandmessern. Ich jedenfalls nicht.

0

Du darfst es nur führen wenn ein berechtigtes (!) Interesse vorliegt. Ansonsten nicht. Du als 16-jähriger gehörst leider noch zu der Gruppe in der viel Unfug gemacht wird (nimms bitte nicht persönlich) deswegen wird dir das Messer vermtl. rigoros abgenommen wenn du an einen "bösen" Polizisten kommst.

"Ein berechtigtes Interesse nach Absatz 2 Nr. 3 liegt insbesondere vor, wenn das Führen der Gegenstände im Zusammenhang mit der Berufsausübung erfolgt, der Brauchtumspflege, dem Sport oder einem allgemein anerkannten Zweck dient".

Braucht man zum Wandern ein Einhandmesser? Mir ist's egal, ich muß es im Ernstfall aber auch nicht erklären bzw. abgeben. Also viel Spaß.:-)

Messerschmied 14.07.2011, 12:04

Danke übrigens. Allerdings ist das mit den Fragen "Braucht man zum Wandern, Angeln, etc. dieses oder jenes Messer ?" so ´ne Sache. Manch Bürschlein hat einfach nur das eine Messer und das nimmt er dann eben für alle Zwecke - wüßte nicht, was dagegen spricht.

Mit diesen speziellen Fragen, die mit "Brauchst Du . . . . . . . . . . ?" anfangen, läßt sich leider oft auf die Haltung des Fragestellers rückschließen. Ich erlebte es andauernd, daß die Brauchstdu-Frager sich gerne zum Herrn und Gebieter bzw. Diktator erheben und ihren "Untertanen"eigentlich vorschreiben wollen, was sie brauchen und dann aus "brauchst du nicht" ein "darfst du nicht" machen.

Da hat wohl meistens jemand die Neigung, für die gesamte Weltbevölkerung eine allgemein gültige "Erklärung" abzugeben. Etwa nicht? Ich und viele andere Bürger "sind aber so dreist", sich ihre Bedürfnisse nicht vorschreiben lassen zu wollen - ich weiß, so was ist wirklich frech, schließlich leben wir nicht in einem "Freien Land".(Bitte jetzt nicht die schlechten Beispiele - also Staaten, in denen es noch unfreier zugeht - als Argument dafür einsetzen, daß wir uns hier glücklich schätzen "müssen".) Ja, vielleicht brauch´ich zum Wandern - besonders ab Anfang September - ein praktisches Einhandmesser :-) !!

Deinem letzten Satz nach, hast Du vielleicht Sonderrechte (aus welchem Grund auch immer. . . . .) Insofern ist Dein Text stimmig. ;-). Schon gesehen? Wir kriegen mit Glück eine riesige Haselnußernte.

Ich hoffe, Du fühlst Dich nicht angepinkelt - ich müßte übrigens im "Ernstfall :-)" auch mein zum Niederknien furchterregendes Einhandmesserchen nicht abgeben. Geh´ ruhig mal Haselnüsse suchen . .. . . . . .

0

Soweit ich weiß gilt dieses Messer als Waffe (hab es mir auch schon angesehen) und lässt sich somit gar nicht mitführen, es sei denn: 1. du hast einen Waffenschein 2. Du bist Jäger 3. Du hast eine andere Berechtigung eine Waffe zu führen

Besitzen und zu Hause damit rumschnippeln sollte aber kein Thema sein.

Rekkuza 12.07.2011, 20:48

Aber ich benutze es zum wandern als hobby. Demnach dürfte das gestattet sein oder `?

0
Monsterschaf 12.07.2011, 21:25

Dann weißt Du aber nicht sehr viel - zumindest darüber.

Ich komme jetzt mal Patick Lassan zuvor: 1. Waffenschein: nur für Schußwaffen vorgeschrieben. Macht dieses Messer "Peng?" 2. Blödsinn. Laut §42a WaffG muß ein berechtigtes Interesse vorliegen. 3. Ergibt sich aus 2.

Und jetzt die Contrafrage: Woher weißt Du das denn?

0
PatrickLassan 13.07.2011, 08:00
@Monsterschaf

Ich komme jetzt mal Patick Lassan zuvor

Danke, dass Du mir die Arbeit abgenommen hast. :-)

0
Messerschmied 13.07.2011, 11:28
@PatrickLassan

Du wirst diese KRANKHEIT "für dieses oder jenes Messer brauchst Du wichtig wichtig wichtig wichtig wichtig einen WAFFENSCHEIN" wohl nicht mehr ausrotten und die Unfähigkeit - einfach selbst mal im Internet unter den entsprechenden Suchbegriffen nachzulesen - wohl auch nicht.

0
bibo1301 14.07.2011, 08:30
@Messerschmied

Wohl wahr! Manchmal, leider immer öfter, habe ich keine Lust mehr immer wieder die selben Antworten auf die selben bescheuerten Fragen, von den selben besch - sorry. Da hätte ich jetzt fast was bitterböses........

0
pusegnubbel 17.07.2011, 18:19

Sorry für die Fehlinfo... Hab das ganze auch nur aus nem Youtube-Vid entnommen.. daher: soweit ich weiß.. Sry =(

0

warum willst du unbedingt das ? ich meine okay sieht schon geil aus und so aber dann ? ... zum schnitzen echt zu schade mann!

Rekkuza 12.07.2011, 20:34

Nein, das brauche ich für meine outdoor touren ;)

0
Messerschmied 14.07.2011, 11:20

Was heißt hier " zu schade zum Schnitzen" - es taugt schlicht nichts dafür! Es sieht "geil" aus? Ich finde es sieht genau so aus, wie es ist: Billig und nicht besonders praktisch - eher was für Käufer (..nicht etwa Nutzer), bei denen sich im Kopf so gewisse "Filme" etwas festgesetzt haben. Mit zunehmender Reife kann das bei manchen wieder vergehen ;-).......

0

Was möchtest Du wissen?