Frage zu einem Smart?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Smart kann ich eigentlich nur abraten ,vor allem von den früheren Modellen .Die Motoren sind gehäuft zwischen 40000 und 80000km hopps gegangen ( da er sehr stark für Kurzstrecken verwendet wird ) und wenn man Glück hatte war dies noch während der Garantiezeit, wobei sich Smart in Sachen Garantie sehr unkulant verhält.

Ein häufig vorkommendes Problem war und ist auch noch heute so zum teil ,die Haarrissbildung und der Rost bei der Tridonzelle.

Was noch erschwerend hinzukommt ,ist das der Smart nicht besonders Wartungsfreundlich ist ,dafür hat man ihn zu sehr verbaut .Da kann schon mal eine Stunde für ein wechsel der Glühbirne draufgehen .

Ein weiteres Problem besteht darin das nicht jede Hebebühne den Kleinen" liften" kann (da man andere Tragarme braucht).Der Smart wurde insbesondere so gebaut das man fast ausschließlich mit Spezialwerkzeug arbeiten muß ,was natürlich nicht jede Werkstatt hat .Als nicht Smart Werkstatt bedeutet dieses eine höheren Arbeitsaufwand und damit auch höhere kosten. Generell sind die Wartungs- und Reperaturkosten beim Smart überdurchschnittlich hoch .Smart sind weder vom Einkauf noch vom Unterhalt/Wartung günstiger als übliche Kleinwagen wie Corsa ,Fiesta ,Lupo und Co.

Also wie gesagt kann ich nur vom Smart abraten ,zu hohe Unterhalt/Wartungkosten zu kleiner Kofferraum ,schlechte Sicherheit gegenüber harte Gegenstände (Bäumen ,Wänden) da die Tridonzelle nur was gegen andere Autos ( "weich" dank Knautschzone )nützt.Zudem ist der Verbrauch von anderen Kleinwagen vergleichbar und die bieten noch mehr Platz. Dies sind nur einige Mängel von vielen die der Kleine hat .

Der einzigste Vorteil der sich mir ergibt ,ist das man überall ein Parkplatz findet ,wobei die Konkurrenz da auch nicht geschlafen hat und zum zum Beispiel Toyota mit dem IQ nachgezogen hat.

Ich hoffe das kann dir bei deiner Entscheidungsfindung und bei deinem " Fieber " helfen

Gruß Sgbmail

ab 100.000 wird kritisch. Auch wenn manche hier was anderes sagen. Insbesondere wenn der Motor immer schön gefordert wurde.

Hei.

Ich habe leider keine Erfahrungen, was den Smart angeht. Allerdings habe ich gehört, dass die Diesel besser als die Benziner sein sollen. Vllt. hilft dir ja das weiter:

http://www.autobild.de/artikel/smart-fortwo-gebrauchtwagen-2903522.html

Gruß, Albi.

P.S.* motor-talk.de* könnte evtl. auch noch helfen.

xALBIx 22.08.2012, 19:45

P.P.S. Der Text bei Autobild ist in der Bildergalerie versteckt!

0

daskommt drauf an, wieviel du ausgeben willst, 80Tkm in 11 Jahren ist nicht viel und deine JAhresfahrleistung ist auch nicht zu viel, 150Tkm sollte er machen. Allerdings muss der Zahnriemen vielleicht ausgetauscht werden.

Bmw1212 22.08.2012, 19:15

wann ist der Zahnriemen fällig?

0

Was möchtest Du wissen?