Frage zu einem Roman-Exposé (Buchveröffentlichung)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Darkfantasy97,

  1. Ja, unbedingt! Serien sind in dem Genre ein Verkaufsargument!
  2. Bei Serienexposé kann man ruhig insgesamt noch 1 oder 2 Normseiten zufügen, wobei das so aussehen kann, dass man für den 1. Teil samt kurzer Figurenvorstellung ~ 3 Seiten veranschlagt und im Weiteren nur noch die Thematik der weiteren Folgen erwähnt. ODER man erstellt gleich für die ganze Reihe ein Exposé mit der Rahmenhandlung samt Dramatis personae und dies und jenes passiert in Band 1, das in Band 2 usw.
  3. siehe 2.
  4. Am besten in der Reihenfolge: persönliches Anschreiben, Kurzinhalt, Exposé mit allem Zipp und Zapp und Kurzvita. Der Punkt "Was unterscheidet mein Buch von anderen?", sollte unbedingt ins Exposé.

Viel Erfolg!

danke für die präzise Antwort, nach langen, teils so widersprüchlichen und ungenauen Websites endlich das, was ich tun muss :)

Hab den Kurzinhalt jetzt ins Exposé genommen, Stil in dessen Einleitung (also die Eckdaten), Kurzvita/ Hintergrund grundlegend gestrichen und ins Anschreiben gepackt, weil das so besser mit dem Platz aufgeht ... oder brauch ich die Kurzvita mit noch keinen Veröffentlichungen wirklich?

ok danke für den Tipp 4, hätt ihn jetzt schon fast aus Platzgründen rausgenommen ...

meine Figurenvorstellung ist etwas länger, ich hab jetzt schon kurze Ausblicke dort eingebaut, weil es sich immer sehr anbot :)

Ok dann setz ich noch eine Seite dazu, mit "Unterschied zu anderen Büchern" und "Ausblick auf die abgeschlossene Fortsetzung des Manuskriptes mit einem mittellangen Inhalt und einer kurzen Charakterweiterentwicklung" komme dann auf 4 Seiten Exposé und 1 Seite Anschreiben, danke danke danke für deine Antwort :)

0
@darkfantasy97

Gerade, wenn du noch keine Veröffentlichungen hast, brauchst du eine Kurzvita! Der Verleger möchte wissen, in wen er ggf. Geld investiert.

Zu 4. bitte: Was unterscheidet mein Manuskript von anderen dieses Genres? Ich hatte es auch falsch geschrieben, sorry.

Schickst du Papier oder Mail mit Anhang? Falls du Papier schickst: Bitte die Blätter weder lochen noch heften noch knicken, sondern nur der Reihe nach in eine Mappe/Umschlag LEGEN.

Nochmal: Viel Erfolg! :-)

1
@AnnJabusch

ok gut, danke, dann nehm ich die auch noch mit rein ... uff jetzt sind es glaube ich 5 Seiten Exposé (muss ich da noch kürzen? Mir fällt nicht mehr ein, wo ...) hab jetzt folgende Aufteilungen im Exposé: 1 Absatz Eckdaten (Normseitenzahl, nicht illustriert, Genre, Zielgruppe, Autor, Verweis auf abges. Forts., ...) 1 Absatz Kurzinhalt 1 Seite Protagonisten mit Teilverweisen auf Buchreihenzukunft, 1 Seite und 1 Absatz die Synopsis, 1/2 Seite Was unterscheidet das Buch ..., 1 Seite und 1 Absatz "Ausblick auf die abgeschlossene Fortsetzung" mit einer Inhaltserläuterung ... + 1 kleiner Absatz Kurzvita ... (und noch eine Seite Anschreiben) ist das zu viel? danke für deine Hilfe :)

danke nochmal, besser diesen Fehler bereits aus :)

Papier, danke auch für den Tipp, werde glaube ich an 2 Publikumsverlage (auch wenn die Chancen da eig. 0 sind), 3 Kleinverlage und 2-3 Agenturen schicken, kann man eig. Verlag udn Agentur gleichzeitig anschreiben? weil sich das wegen den langen watezeiten ja irgendwie anbietet)

0
@AnnJabusch

oh und müssen die Exposé-Seiten zwangsläufig genormt sein? Ich hab sie jetzt mit viel Text gerade so hinbekommen ... lehnen Lektoren Manuskripte ab, weil ihnen die Exposés zu lang sind?

0
@darkfantasy97

Mein Tipp: kürzen, wo es nur geht. Niemand will unnötig Text lesen. Versuche deine Story mit wenigen Sätzen auf den Punkt zubringen. Lass dir Zeit dafür, das ist nicht einfach!

Die "Normung" des Exposés ist quasi Voraussetzung dafür, dass es überhaupt gelesen wird.

Du schaffst das! :-)

0
@AnnJabusch

hab jetzt ein zweites Exemplar geschrieben ... uff hat nur 900 Wörter und drei Norm-Seiten ... hm, mit Kurzinhalt, Ausblick auf andere Bücher und einem längeren Ausblick auf die Fortsetzungen werden es sicher vier Seiten, ansonsten hat das erste exemplar 2500 Wörter ...

Ok danke, ich arbeite einfahc noch ein wenig dran :)

0

eine weitere Antwort, damit ich der ersten einen Stern geben kann ^^

Was möchtest Du wissen?