FRAGE ZU EINEM MIETVETRAG?

5 Antworten

Es steht dem Eigentümer frei, das Objekt zu verkaufen. Darüber muss er euch nicht informieren.

Es kann theoretisch natürlich sein, dass der neue Eigentümer wegen Eigenbedarf kündigt. Aber das passiert sicherlich nicht innerhalb von einer Woche. Denn erstens muss der Eigentümer eine Kündigungsfrist einhalten. Und zweitens kann er die Kündigung erst dann aussprechen, wenn er im Grundbuch eingetragen worden ist. Und das kann je nach Gemeinde einige Monate dauern.

Grundsätzlich kann jeder sein Eigentum auch verkaufen. Damit muss man als Mieter auch immer rechnen. Auch hast du dadurch ja nicht weniger Kündigungsschutz.

Ein eventueller Schadensersatzanspruch könnte sich aus der Haftung wegen der Verletzung einer Rücksichtnahmepflicht gem. §§ 280 Abs. 1, 241 Abs. 2 BGB ergeben. Dafür müsste der Verkäufer z.Z. der Eingehung des Mietvertrags fest entschlossen gewesen sein das Objekt zu verkaufen. Inwiefern das schon konkret sein muss ist fraglich. Auch ist fraglich, ob der Eigentümer wissen muss, dass es bei dem Verkauf zu einer Kündigung kommen wird - hierzu gibt es kaum/ keine Rechtssprechung.

Dazu müsste der Mieter, dem Eigentümer aufgezeigt haben, dass er längerfristig mit der Mietwohnung plant und entsprechend im Vertrauen auf den Bestand des Mietvertrags Investitionen getätigt hat. Daraus hätte sich dann eine Aufklärungspflicht bei Vertragsschluss ergeben können.

Ist das rechtlich in Ordnung, mir diese Information zu Verschweigen, da ich ja nun ein noch größeres Risiko habe, hier gekündigt zu werden.

Ja ist es. Es geht dich nichts an.

Auch ist die Argumentation, damit wäre das Kündigungsrisiko größer doch ziemlich halbgar. Wie kommst du darauf?

Wenn in dem Gebäude mehrere Wohnungen sind, warum sollte ein neuer Vermieter ausgerechnet für eure einen Eigenbedarf anmelden?

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
3

Das ist ein Kleines 3 Familienhaus samt Werkstatt und Lagerhalle. Meine Sorge ist, dass er die Wohnungen als Büros nutzen möchte, da sie vom Grundriss sehr gut dazu passen würden. Da ich mich mit meinem aktuellen Vermieter gut verstehe, denke ich nicht, dass er mich bald kündigt, aber wenn ein Käufer kommt, dem ich egal bin, der wird mir mit Sicherheit direkt kündigen. das habe ich gemeint, da ich bei meinem aktuellen Vermieter eine gewisse "Sicherheit" habe durch das gute Verhältniss.

0
67
@stani29
Da ich mich mit meinem aktuellen Vermieter gut verstehe, denke ich nicht, dass er mich bald kündigt

Kann er gar nicht. Wer verkaufen will, hat logischerweise keinen Eigenbedarf.

aber wenn ein Käufer kommt, dem ich egal bin, der wird mir mit Sicherheit direkt kündigen. das habe ich gemeint

Die Gefahr, dass eine Eigenbedarfskündigung kommt besteht immer. Aber auch hier gibt es ja eine Kündigungsfrist und man kann diese überprüfen lassen. Und das Kündigungsrecht kann erst NACH Eigentumsübergang (Grundbuch) ausgeübt werden.

0

Im Übergabeprotokoll steht nicht das die Wohnung neu renoviert wurde. Welche Möglichkeit hat dann noch der Vermieter zu beweisen, das die Wohnung renoviert war?

Im Übergabeprotokoll steht nicht das die Wohnung neu renoviert wurde. Welche Möglichkeit hat dann noch der Vermieter zu beweisen, das die Wohnung renoviert übergeben wurde. Es geht jetzt um die Schönheitsreparaturen während der Mietdauer. Lt. einem Urteil ist doch der MIeter nur verpflichtet in der Wohnung die notwendigen Schönheitsreparaturen auszuführen, wenn die Wohnung renoviert übergeben wurde.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/bgh-mieter-muessen-nur-renoviert-uebergebene-wohnungen-renovieren-a-1024239.html

...zur Frage

Welche Rechte habe ich als Mieter wenn der Vermieter mir so eine Wohnung übergibt?

Auf den Fotos sind diese Mängel abgebildet. Welche Rechte habe ich? Durch so etwas wird man doch schnell krank und ein Mensch kann da nicht wohnen.

...zur Frage

Rollladen verlangen wegen minderer Wohnqualität im Hochsommer

Ich bin letztes Jahr in eine andere Wohnung gezogen, alle Fenster sind Richtung Süden, im Hochsommer knallt die Sonne den ganzen Tag in die Wohnung. Es war unaushaltbar letzten Sommer, obwohl ich mir Rollos gekauft habe aber das hat nichts gebracht. Es war übel heiß und ich saß in einer dunklen, schwülen Wohnung. Jetzt habe ich gehört man kann wenn die Wohnung überhitzt vom Vermieter verlangen dass er Rollläden anbringt um ein erträgliches Wohnen möglich zu machen. Allerdings nur wen das so schon im Mietverrag drin steht. Das tut es aber bei mir nicht. Wie stehen meine Chancen, dass ich von meinen Vermieter Rollläden verlangen kann? Gibt es dazu auch §? Welche Erfahrungen habt Ihr zu diesen Thema gemacht?

...zur Frage

Darf unser WG Vermieter die Wohnung unangekündigt betreten, wenn er ein Familienangehöriger einer Mieterin ist?

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich hätte eine Frage in Bezug auf Mietrecht, falls sich damit jemand auskennt?

Wir wohnen in einer 3er WG (Person A,B,C) Hauptmieter der Wohnung sind die Eltern (DE) von Person C, die die Wohnung an uns Untervermietet haben. A,B & C haben jeweils einen alleinigen Mietvertrag unterschrieben. Aufgrund vieler Streiterein, sind Person B & C ausgezogen (nur räumlich, und persönlich, da wir Vertraglich 3 Jahre an die Wohnung gebunden sind). A bleibt nun alleine in der WG wohnen. Dürfen die Vermieter (in diesem Fall DE) ohne sich bei A anzukündigen die Wohnung betreten, da C die Tochter von DE ist und diese sich auf dieses Recht berufen, dass die Tochter dort noch gemeldet ist aber nicht dort wohnt? Das Verhältnis aller Parteien ist mittlerweile nicht mehr angenehm und die Besuche dienen eher einer Kontrolle und um Mieter A zu ärgern. Hoffe das Beispiel ist verständlich erklärt ...

LG

...zur Frage

Wohnung gewerblich nutzen - wie anfragen beim Vermieter?

Ich würde gern einen von meinen 3 Räumen in meiner Wohnung gewerblich nutzen. Nun möchte ich dies gern schriftlich beim Vermieter anfragen. Hat jemand eine Idee, was man da schreiben kann? Im Internet habe ich irgendwie nichts gefunden..

...zur Frage

Wie lange dauert die fertigstellung eines mietvertrags?

Hi
Habe letzte woche am freitag von einem vermieter eine zusage für ne wohnung bekommen. Ich könnte die wohnung im april beziehen. Der vermieter meinte zu mir er müsste den mietvertrag fertigstellen und kontaktiert mich dann, nur er hat sich bis heute nicht gemeldet und ich wollte auch nicht aufdringlich sein und ihn anrufen aber ich habe jetzt schon meine bedenken da er sich noch nicht gemeldet hat. Wisst ihr wie lange es dauert einen mietvertrag fertigzustellen und soll ich ihn heute mal anrufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?