Frage zu Eclipse mit C?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

C ist keine Objektorientierte Sprache und lässt daher die Implementierung weiterer Klassen logischerweise nicht zu.  Du könntest dir in der Theorie eine eigene Lib erstellen aber das ist dann wieder ein ganz anderes Thema und auch nicht wirklich sinnvoll.

C++ selber ist eigentlich auch keine objektorientierte Programmiersprache, allerdings lässt sie die Einbindung von Klassen etc. zu und kann mit diesen auch umgehen.

C# ist die eigentlich OOP-Sprache aus dem Hause C. Allerdings bietet diese Sprache bei weitem nicht so viele Anwendungsbereiche wie C und C++.
"Normale" Programme kannst du hier zwar schreiben aber Dinge wie Treiber, OS oder sonstiges sind quasi nicht realisierbar. Dafür ist der Umgang mit C# weitaus einfacher und du kannst dir auch nicht so leicht ins Bein schießen. (vallgrinds etc.)

Falls du wirklich mit Klassen arbeiten möchtest solltest du also in C++ programmieren. C# ist zwar einfacher, allerdings lernst du mit C++ alles, was du für C# brauchst. Somit kannst du also quasi beide Sprachen.

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ceevee
02.05.2016, 16:08

C++ selber ist eigentlich auch keine objektorientierte Programmiersprache

Was ist C++ denn? C++ kann Vererbung, Polymorphie, Kapselung und die Gang-Of-Four-Muster lassen sich auch alle in C++ umsetzen.

C# ist zwar einfacher, allerdings lernst du mit C++ alles, was du für C# brauchst. Somit kannst du also quasi beide Sprachen.

Wie nutzt man denn z.B. LINQ mit C++-Hausmitteln?

0

und wie kann man eine Klasse in C richtig erstellen ?

Überhaupt nicht. C ist (im Gegensatz zu C++) nicht objektorientiert und kennt keine Klassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DAUUSER
02.05.2016, 15:57

Ok, aber wie beginne ich jetzt richtig ? Damit meine ich wo kann ich meinen Code Code reinschreiben ?

0

Was möchtest Du wissen?