Frage zu Ebay - Angebot vorzeitig beendet

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun das ist so eine Sache mit den AGB. Das sind erst einmal Verhaltensregeln, ob sich da auch jeder dran hält ist so eine Frage. Denn es gibt durchaus Gründe mit denen ich vollkommen regelkonform eine Aution vorzeitig beenden kann. Zum Beispiel ich stelle eine Blumenvase ein und während die Auktion noch läuft fällt mir das Ding runter. Dann darf ich die Auktion beenden und der Höchstbietende hat Pech. Er kann höchstens noch einen Scherbenhaufen abbekommen.

Aber genau diese Lücke kann natürlich ausgenutzt werden und wird ausgenutzt. Wenn nicht der Preis erreicht wird, den der Verkäufer sich vorgestellt hat, dann wird die Auktion beendet und der Artikel postwendend wieder eingestellt. Jetzt kannst Du Dich natürlich bei ebay beschweren, nur will man da den Aufwand haben? Dann lieber auf seriöse Anbieter bauen und warten.

Das mit dem sofort überbieten ist normal, wenn jemand den Bietassistenten eingerichtet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harry83
16.03.2012, 19:30

Die Auktion an sich, ist mir persönlich egal. Ich wollte nur gerne wissen, ob das so Rechtend ist. Anhand des Beispiels mit der Vase, hast du das sehr gut erklärt.

Was mich nur noch gewundert hat ist, dass derselbe Verkäufer, kurze Zeit später, exakt denselben Artikel reingestellt hat.

0
Kommentar von Harry83
16.03.2012, 19:30

Die Auktion an sich, ist mir persönlich egal. Ich wollte nur gerne wissen, ob das so Rechtend ist. Anhand des Beispiels mit der Vase, hast du das sehr gut erklärt.

Was mich nur noch gewundert hat ist, dass derselbe Verkäufer, kurze Zeit später, exakt denselben Artikel reingestellt hat.

0

Was möchtest Du wissen?