Frage zu dulcolax - ich dreh halb durch

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo magicmelody

Ich hoffe, du hast es in der Zwischenzeit mit Tee und Zwieback gut überstanden! Abführmittel wirken durch Reizungen des Darmes und bildlich gesprochen solltest du dir vorstellen, dass sich in jeder Pille eine Kollektion Kettensägen befindet. Die sägen dann auch dann noch gnadenlos weiter, wenn längst kein fester Stuhl mehr vorhanden ist.

So, auf jeden Fall konntest du dich entleeren. Erwarte nun aber innerhalb der mindestens nächsten 5 Tage keinen Stuhlgang mehr, denn die Masse muss sich ja erst wieder bilden.

Übrigens machen Abführmittel meist abhängig. Wer nach einer Pille "Erfolg"benötigt in kürzester Zeit mehr davon und der so ständig gereizte Darm strahlt nicht selten in den unteren Rücken - als Hexenschuss - oder in die Hüft- und/oder Kniegelenke aus.

Das alles kannst du vermeiden. Dazu folgende Überlegungen: Dein Dickdarm (er hat seinen Namen weil er dem Speisebrei das Wasser entzieht, ihn eindickt) arbeitet im Fall einer Verstopfung viel zu fleißig. Abhilfe bietet sich da durch Trinken von etwa 1,5 Liter Wasser, am Morgen unmittelbar nach dem Erwachen an. Du kannst natürlich auch in der Apotheke ein Einlaufgerät (Irrigator) kaufen und von der anderen Seite Wasser zufähren. Beide Methoden funktionieren bestens und reizen den Darm nicht.

Probiere es mal und viel Erfolg!

Kurz & Bündig. Aufgrund einer Überdosis erfolgte eine Überreaktion. Beipackzettel lesen schadet nicht unbedingt.

Hast du den Beipackzettel nicht gelesen? Wer nimmt denn schon 20 Tabletten auf einmal?

Laut Packungsbeilage sollst du von den Dingern ja auch nur 1-2 Dragees bei Verstopfung nehmen, und nicht 1-2 Packungen ....

Kein Wunder, dass dein Darm durchdreht .... wie kann man mit Medikamenten nur so umgehen?

magicmelody 18.03.2012, 23:40

ich weiß aber weniger wirken bei mir nicht

0
Cerealie 18.03.2012, 23:42
@magicmelody

Dann geh zum Arzt, der findet dann andere Mittel und Wege ... Medikamente sind keine Smarties!

Du kannst mit so einer blödsinnigen Aktion deine Darmschleimhaut bis zum Infarkt treiben ... Echt, das ist mehr als nur grob fahrlässig

0

Bei Risiken oder Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt und Apotheker. Dödel ejj.

Hast du wirklich 20 genommen? Man nimmt normalerweise max. 2...

magicmelody 18.03.2012, 23:40

ja aber weniger wirken bei mir nicht

0

Du bist wohl wieder in Deiner Magersuchtphase. Die beeinträchtigt leider auch Deinen Verstand.

waren 20 vielleicht eine zuviel ??? warum hast du soviele davon genommen ? stand das auf der packung ?

magicmelody 18.03.2012, 23:44

nein aber weniger wirken nicht

0

Wie bitte kann man so bescheuert sein? Kein Hirn im Kopf? Da müßte man ansetzen, nicht am Darm. Im Übrigen sind Laxantien regelhaft ungesund. Es gibt reichlich vernünftige Methoden der Stuhlregulierung.

Was möchtest Du wissen?