Frage zu deutscher Grammatik :)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Bauchgefühl: Im ersten Beispiel kein Komma, im zweiten ein Komma.

Im ersten Satz kommt keins, weil es da keinen Nebensatz gibt. Im zweiten setzt man eins, ist ja ein Nebensatz.

So isses.

Wird aber gerne falsch gemacht. Sogar bei professionellen Journalisten liest man dann sowas wie "Mir gefiel es die Wände zu tapezieren". Der unterschied ist: ein Nebensatz braucht ein Subjekt. Sobald's da ein zweites Subjekt drin ist, isses ein Nebensatz.

0
@norgur

Ja mich regen solche offensichtlichen Fehler in Zeitungen immer auf, liest da keiner Korrekt?? ;-)

0

Im zweiten würd ichs setzen, im ersten nicht

Was möchtest Du wissen?