Frage zu der Oxidations- und der Reduktionsgleichung von 2K + 2H20 --> 2KOH + H2

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe systematisch vor:

Oxidation: Welcher Stoff hat Elektronen verloren? (Kalium) K -> K+ + e-

Reduktion: Welcher Stoff hat Elektronen bekommen? (Wasser): H2O + e- -> 1/2H2 + OH-

Hässlich: 1/2 als stöchiometrischer Faktor. Also alles Mal 2: 2H2O + 2e- -> H2 + 2OH-

Jetzt braucht man aber 2 e-, welche von der Oxidation geliefert werden muss. Daher wird auch diese Reaktionsgleichung mit dem Faktor 2 multipliziert. 2K -> 2K+ + 2e-

fertig.

Das Kalium wird oxidiert, das Wasser (nicht H+) reduziert. Die Elektronen separat aufzuführen, mag ja ganz aufschlussreich sein, dann aber auch komplett, nämlich 2 K - 2 e = 2 K+ usw.. Das macht die Sache unnötig kompliziert. H+ kommt in der Reaktion ja eigentlich nicht vor. Warum also nicht 2 K + H2O = 2KOH + H2.

AJay1 10.10.2010, 18:51

Also ich glaube schon, dass der Wasserstoff reduziert wird. Immerhin behält der Sauerstoff seine Oxidationsstufe bei.

0
jobul 10.10.2010, 19:22
@AJay1

Ja. Er findet sich im OH - Ion wieder. Ich meine nur, reduziert wird das Wassermolekül.

0

Wenn Du die Reaktion

2 K + 2 H2O --> 2 KOH + 2 H+ 2e-

hinschreibst und die Reaktion

2 H+ + 2 OH- --> 2 H2O

addierst, kommt heraus

2 K + 2 OH- --> 2 KOH + 2e-

Nachdem die Wasserprotolyse

H+ + OH- <-> H2O

eine spontane Gleichgewichtsreaktion ist, sind die beiden Formulierungen identisch.

Allgemein sagt man, bei Redox-Reaktionen im sauren Milieu werden die Ladungen mit H+-Ionen ausgeglichen, im alkalischen mit OH--Ionen.

Ich verstehe nicht, warum in den Antworten von Sauerstoffkorrosion die Rede ist. Der Sauerstoff wird in keiner der beiden Varianten reduziert.

K erleidet sowohl Wasserstoff- als auch Sauerstoffkorrosion (steht weit unterhalb H im Standardpotential). 2K -> 2K+ + 2e-. 2H2O disoziiert -> 2H+ + 2OH-.
Daraus folgt: 2K+ + 2 OH- = 2KOH. Die freien Elektronen e- reduzieren den H+ zu H2: 2H+ + 2e- = H2 . Im Beispiel wird das metall oxidiert (e- Abgabe), das H+ reduziert (e-Aufnahme). Gruß Osmond

Was möchtest Du wissen?