Frage zu der Kehrwoche!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Frage ist, was im Mietvertrag dazu vereinbart ist. Wenn darin steht, dass die Reinigung durch die Mieter auch durch einen Putzdienst ersetzt werden kann, wenn z. B. der Putzdienst nicht funktioniert, geht das.

Es geht auch, wenn sich alle Mietparteien einig sind und den Mietvertrag entsprechend ändern. Das ist bei Euch aber offensichtlich nicht der Fall.

Ansonsten hat der VM keine Chance.

Du bist nicht verpflichtet, das zu zahlen - schließlich erledigst Du ja die Kehrwoche.

Ich habe einen Putzdienst, der meine Treppe bis zur nächsten Etage wischt, Hausfenseter putzt soeidie Bodenordnung erledigt - dafür zahle ich monatlich ca. 7 Euro.

beangato 14.04.2015, 18:01

Korrektur:

Hausfenseter putzt soeidie

muss heißen:

Hausfenster putzt sowie die ...

1
BestOfTheWorld 14.04.2015, 18:01

wenn man in kenia lebt ist das durchaus möglich.... aber in deutschland?????

je nach umfang der der arbeiten und der anzahl der mieter kann das durchaus angemessen sein.

0

Ich würde den Vermieter mal nach der vertraglichen Grundlage für diese Kosten fragen. da dürfte er ins Schwimmen geraten.

Ist vertraglich vereinbart, dass Du die Reinigung durchführst, kann er dies nur Ändern, wenn Du dich damit einverstanden erklärst.

ja kannst du

du bist mit dem vermieter ein vertrag eingegangen und beide seiten haben sich daran zu halten. er kann nicht einfach nach lust und laune die vereinbarung ändern.

anders sieht es aus wenn das mit der kehrwoche nicht funktioniert hat.

DasPrimaUhu 14.04.2015, 17:56

so sieht es mal aus.

0

Was möchtest Du wissen?