Frage zu den Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mindestens 1 x im Kalenderjahr solltest du zum Zahnarzt gehen.

Solltest du die Sprechstundenhilfe nett finden oder das Geräusch des Bohrers toll finden, sind weitere Besuche natürlich gern gesehen :-))

hallo ich arbeite selbst seit 4 jahren bei einem zahnarzt und meine erste frage ist warum nur einmal im jahr??? deine zähne sind den gleichen gefahren und auch schädigungen wie vorher ausgesetzt. aber zu deiner frage genau einmal im jahr heisst dass du nach der letzten untersuchung also sprich du warst am 22.4.09 dort hast du bis 22.4.10 zeit die untersuchung machen zu lassen wann das ist egal es sollte halt nicht länger als ein jahr zwischen den untersuchungen liegen, ih hoffe ich konnte dir helfen glg bettina

Das heißt, einmal im Kalenderjahr. Also theoretisch kannst Du im Dezember 2009 und dann im Januar 2010 gehen, was natürlich unsinnig wäre. Du brauchst einfach einen Stempel im Jahr. Du kannst natürlich weiterhin zwei mal gehen, was Deinen Zahnarzt sicher freut.

Mein Zahnarzt will mich mindestens zweimal im Jahr sehen. Einmal würde (für die Abrechnung bei der Krankenkasse) reichen. Aber die übernimmt auch zwei Vorsorgeuntersuchungen im Jahr.

Du hast das ganze Kalenderjahr Zeit, Hauptsache Du Du läßt dich 1x blicken

ist es nicht so, das du zur Kontrolle auch des Öfteren gehen darfst, nur MINDESTENS einmal im Jahr (um den Bonus der Krankenkasse bei evtl. Zahnersatz zu erhalten)??

Draschomat 27.09.2009, 18:45

Achso, das kann auch sein. Aber wer geht öfter als es sein muss? ^^

0

Yes, 1 x im Kalenderjahr. Egal ob Frühjahr, Sommer, Herbst.

Ich geh 4x im Jahr dorthin. Zwei Kontrollbesuche und zweimal prof. Zahnreinigung. Lieber zu oft als zuwenig...für ein strahlendes Lächeln :D

Was möchtest Du wissen?