Frage zu den Revell Baukästen!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob "erst lackieren, dann zusammenbauen" oder andersrum kann man so pauschal nicht beantworten: bei vielen der Kleinteile ist es leichter, diese zuerst zu lackieren, man kommt leichter dran.

Bei größeren Stücken (die sogar noch zu größeren Gebilden zusammengesetzt werden müssen) ist erst kleben, dann Spachteln (wo nötig) und schleifen und erst dann lackieren besser - nur dann sieht man hinterher die Klebestelle nicht mehr.

Vergleichbar ists mit dem Farbauftrag - an manchen Teilen ist der Pinsel von Vorteil, an anderen die Airbrushpistole. Und am Talent hängt es ebenfalls - dem einen liegt ein Pinsel eher, der andere kommt besser mit der Pistole zurecht. Manches "geht" nur mit der Pistole, aber vieles klappt hervorragend auch nur mit dem Pinsel.

Was auch immer "vorher" lackiert wurde: am Ansatz des Spritzlings (der übrigens keinesfalls(!) hässlich abgebrochen, sondern sauber abgeschnitten wird) kommt keine Farbe hin, diese Stellen müssen nachgearbeitet werden sofern diese Stelle hinterher sichtbar ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich breche die Teile aus und befestige sie auf Zahnstocher um sie dann zu bemalen ohne dass ich mir die Finger schmutzig mache. Hoffe es hat dir geholfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?