Frage zu den Polypen! (ständig die Nase verstopft)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann dir der HNO-ARzt am besten sagen. Der schaut einmal kurz rein und dann weißt du Bescheid. Habe zur Zeit ein ähnliches Problem. Hatte vor drei Wochen eine Erkältung und meine Nase ist auch immer noch dicht, aber sonst bin ich gesund. Meine Ohren sind irgendwie auch dicht und ich kann damit keinen Druckausgleich machen (was blöd ist, da ich Sporttaucherin bin). So ein Schnupfen kann sich einfach auch mal in die Länge ziehen, aber ich würde einfach zur Sicherheit zum HNO-Arzt gehen (ich war schon da wegen was anderem und bei mir ist alles ok, keine Polypen, auch Allergietest gemacht). Allergietest ist auch nicht schlimm und kann Aufschluss bringen. Die Augen müssen nicht brennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal zum arzt der wird schon wissen was das ist^^ du kannst dir auch mal die nase durchspülen (ist zwar eklig aber hilft;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minerva1234
24.01.2012, 21:38

hilft leider nur vorübergehend.

0

Kann Allergie sein (Augen müssen nicht immer betroffen sein)

Oder wirklich Probleme mit den Polypen.

Geh zu einem Arzt und lass es checken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabel357
27.01.2012, 17:31

Wenn ich ein Problem mit den Polypen hab lässt sich das dann mit dem Nasensprey betäuben ???

0

Was möchtest Du wissen?