Frage zu den KCAL und dem Zucker.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rundungsdifferenzen, oder unwahre Angaben des Herstellers. Wie auch immer, Cola ist aufgrund des extremen Zuckergehalts auf Dauer ein wahrer Killer für die Bauchspeicheldrüse.

deutsche cola? ja?

schweizer cola hat 90 kcal auf 250ml...

6x90=540

sechs mal 250ml sind 1.500ml

mal 90 kcal

macht immer noch 540 auf die 1,5 l-flasche.

natürlich wird der zucker zu den kalorien gerechnet. aber da sind ja noch andere sachen drin, als nur zucker. der farbstoff zuckercouleur beispielsweise hat auch kalorien. und die pflanzenextrakte ebenfalls...

ich glaub eher, nicht nur die schweizer cola hat 90 kcal auf die 250ml-portion...

geh mal veschiedene lebensmittel durch. meist sind auf den packungen die angaben leicht nach unten "korrigiert". ballaststoffe werden oft beim brennwert nicht eingerechnet.

das kurioseste, was ich jemals entdeckt habe, fand ich auf den müller froop joghurts. wenn du die prozentangaben auf der zutatenliste zusammenzählst, kommst du merkwürdigerweise nur auf 95%... wo wohl die restlichen 5% geblieben sind...? ;-))

kruemel112 27.06.2014, 22:36

Danke. Sind jetzt auf jeden Fall schlauer ^^

1

Die Kalorien der Cola stecken doch im Zucker?! Die Differenz zwischen 510 und 517,59 sind Rundungsdifferenzen in der Gewichtsangabe Zucker bzw. dem Gehalt pro 250 ml.

Die restlichen Zutaten haben (fast) keine Kalorien. Da das meiste nur Wasser ist.

Die Restlichen Zutaten können nicht 500 kalorien haben das ist fast nur wasser und einige chemikalien

Was möchtest Du wissen?