Frage zu den 7 Einkünftsarten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Eink.aus Kapitalvermögen investiert jemand sein Kapital bspw. durch den Kauf von Aktien in ein fremdes Unternehmen und hofft durch gute Geschäfte des Unternehmens auf die Auszahlung einer möglichst hohen Dividende sowie eine Kurssteigerung der Aktie. Oder er legt es in der einfachsten Form bei der Bank an und versteuert seine Zinsen. ----------------------------------------------------------------------------
Bei Eink.aus Gewerbebetrieb macht sich jemand selber selbständig bspw. als Händler, Hersteller, Dienstleister, Vermittler usw. und hat dann das Geschick und den wirts. Erfolg seines Betriebs selber in der Hand.

I.d.R arbeitet er alleine od. mit Personal als Einzelunternehmer, er kann aber auch mit Partnern als Gesellschaft fungieren (GbR,oHG,KG...).

Evtl. Zinsen fürs Geschäftskonto fliessen allerdings in die Gewinnermittlung ein und werden als solche aus Gewerbebetrieb versteuert. Ebenso gehören bei einem Vermieter die Zinsen für den Anschaffungskredit zu den Vermietungseinkünften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aura1999
07.01.2016, 19:37

Hallo, danke für dein Kommentar. Aber nun stellt sich für mich gleich die nächste Frage : was ist denn nun der Unterschied zwischen Einkünfte aus Gewerbebetrieb und Einkünfte aus selbständiger Arbeit?

0

Einkünfte aus Gewerbebetrieb hat eine natürliche Person, die ein Gewerbe betreibt. Sich also eigenverantwortlich (selbständig) am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr beteiligt und eine Gewinnerzielungsabsicht hat.

Kapitalgesellschaften wie GmbHs/AGs haben auch Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Sie beteiligen sich am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr und haben ebenfalls die Gewinnerzielungsabsicht.

Kauft man Aktien, dann ist dieses in der Regel private Vermögensverwaltung. Man hat Geld (ggf. sogar über Kredit finanziert) und setzt nur dieses ein. Und bekommt eben die Ausschüttungen.

Ansonsten hilft bei der Rechtsfindung immer der Blick in das Gesetz und da steht das viel genauer drin. Einkünfte aus Gewerbebetrieb im § 15 EStG und Einkünfte aus Kapitalvermögen § 20 EStG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aura1999
07.01.2016, 19:39

Hallo, danke für die Antwort. Nun, wo die eine Frage beantwortet ist, stellt sich mir gleich die nächste : wie unterscheiden sich dann Einkünfte aus Gewerbebetrieb und Einkünfte aus nichtselbständiger arbeit?

0

Was möchtest Du wissen?