Frage zu dem Führerschein mit Brille?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast mit Lesebrille den Test gemacht? Irgendwas stimmt nicht, denn mit einer Lesebrille hat man Probleme mit der Weitsicht. Mit einer klassischen Lesebrile hättest du den Test nicht bestanden.

Skylined 10.07.2017, 10:47

"Lesebrille" ist nicht ganz richtig, sondern eine Brille mit wenig Dioptrien.

0
maja0403 10.07.2017, 10:54
@Skylined

warum schreibst du dann so einen Mist? du hättest den sehtest ohne Brille nicht bestanden. Die brille wir in den führerschein eingetragen und du mußt sie beim Fahren tragen.

wenn du ohne sehhilfe erwischt wirst oder einen unfall baust, hast du keine versicherungsschutz.

Und jetzt fange nicht an von wegen das geht nicht das will ich nicht, das bist du deinen Mitmenschen schuldig, denn wenn du etwas nich richtig siehst kann es passieren, dass wegen deiner Sturheit ein anderer Schaden erleidet.

Ich habe auch die Brille im Führerschein einbgetragen. Die liegt bei mir im Auto und ich ziehe sie sofort an wenn ich fahren will. Außerhalb des Autos trage ich keine Brille. Ich habe sogar eine Sonnenbrille mit entsprechenden Gläsern die mein Sehproblem beheben.

3
Skylined 10.07.2017, 11:41
@maja0403

Ich würde NIEMALS jemanden in Gefahr bringen. Ich würde gerne mich von einem Optiker erstmal checken lassen danach würde ich das bei Straßenverkehrsamt melden. Was gemeint war mich LEGAL als Brillenträger austragen lassen. Ich trage meine Brille sowieso nicht immer, weil es überhaupt nicht stark ist!

0
Suedstadtindio 10.07.2017, 16:41
@Skylined

Wenn Du die Sehtestbescheinigung noch nicht abgegeben hast, wiederholst Du den Sehtest einfach nochmal ohne Brille (Gebühren fallen nochmals an). 

Bestehst Du den Test, gibt es auch keinen Eintrag, bestehst Du ihn nicht, hast Du die Mühe und das Geld umsonst geopfert.

Ist die Sehtestbescheinigung bereits abgegeben, musst Du mit der bei Dir zuständigen Stelle im Amt reden, ob Du nochmals eine geänderte Bescheinigung bringen darfst.

Da ich aber davon ausgehe, dass Dir derjenige, der den Sehtest durchgeführt hat, PFLICHTGEMÄSS alles vorher haarklein erklärt haben dürfte, hast Du wohl nicht viel Chancen.

Einen Eintrag im Führerschein  kann man auch wieder entfernen lassen, braucht dazu aber ein Ärztliches Attest und einen neuen Führerschein.

0

Meine Güte...wenn du den Führerschein noch nicht beantragt hast, dann mach halt nen neuen Sehtest OHNE Brille und hoffe dass du den bestehst. Wenn nicht: Pech gehabt.

Man setzt doch üblicherweise beim Sehtest keine Brille auf sondern nimmt sie vorher ab...

Suedstadtindio 10.07.2017, 16:35

Nicht bei einem Führerscheinsehtest.

0
Jaenelle92 11.07.2017, 12:20
@Suedstadtindio

Mmmh also bei mir wurde einmal mit Brille und einmal ohne getestet. (Da ich -3 habe war die Frage ob ohne Brille eig eh hinfällig) xD

0
euphonium 11.07.2017, 13:52
@Jaenelle92

Bei -3,0 ist ein Führerscheinsehtest ohne Brille wohl absoluter Unsinn.

0

Was möchtest Du wissen?