Frage zu dem Automaten-Tickets bei der Bahn!

4 Antworten

ja, du hast es erkannt. ansonsten könnte man ja den ganzen tag mit einem einzelfahrtticket rumfahren. in der regel ist man nach 3 stunden am ziel der fahrt angelangt.

Heidelberg? Das hört sich danach an, dass es nicht um ein DB-Ticket sondern um ein VRN-Ticket geht.

Einzeltickets im VRN sind nur eine bestimmte Zeit gültig (je nach Preisstufe zwischen 60 und 360 Minuten). Und da die DB-Automaten so programmiert sind, dass sie Tickets zum sofortigen Fahrtantritt verkaufen (was auch auf dem Bildschirm angezeigt wird), kann es sein, dass ein um 16 Uhr gekauftes Ticket um 19 Uhr schon nicht mehr gültig ist.

Mehr Infos: www.vrn.de

..achte darauf ob dein Ticket bereits automatisch entwertet wurde - ansonsten ist es bis 19 Uhr ungültig. Das ist in NRW seit 2005 der Fall. Ab 12. Juni Nahverkehrstickets gleich mit Entwerteraufdruck

Automatenumstellung bei DB Regio NRW gilt für Einzel-, Zusatz- und Tagestickets

(Düsseldorf, 6. Juni 2005) Zum 12. Juni stellt DB Regio NRW die Fahrkartenautomaten im Nahverkehr noch kundenfreundlicher ein. Die Geräte werden die Fahrkarten sofort mit einem Entwerteraufdruck ausgeben, so dass das Abstempeln in den sogenannten Entwertergeräten nicht mehr versehentlich vergessen werden kann.

Sämtliche Einzelkarten und Zusatztickets, auch für Fahrrad und Übergang in die erste Klasse, bekommen den Aufdruck der Gültigkeit direkt beim Druck im Automaten und sind zum sofortigen Fahrtantritt bestimmt.

Was möchtest Du wissen?