Frage zu dekomunition?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dafür bräuchtest du nichtmal Dekomunition zu verwenden.

Hülsen, Geschosse und Zündhütchen sowie eine vielzahl von Gerätschaften zum Wiederladen bekommt man frei erhältlich.

Ausschließlich das Schiesspulver ist nur mit entsprechender Genehmigung zu erwerben.

Das Pulver aus Platzpatronen zu verwenden wäre möglich. Jedoch ist zum einen in normalen 9mm PAK etc.Platzpatronen nur eine lächerliche Menge Pulver vorhanden und zum anderen gibt es auch sehr viele Verschiedene Arten Pulver.

Nicht jedes Pulver ist für jede Patrone geeignet. Zudem bräuchtest du entsprechende Ladedaten. Eine Falsche Pulversorte oder Menge kann dazu führen das es dir die Waffe sprengt.

Es wäre deutlich leichter und billiger Patronen schwarz zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GerhardRih
28.05.2016, 15:12

endlich mal einer der Ahnung hat ☺

2

Wäre theoretisch vermutlich möglich (wobei Schwarzpulver m.W.n. nur mehr in Vorderladern verwendet wird).

Zum Abfeuern bräuchte man dann allerdings eine Schusswaffe, deren Herstellung/Besitz bereits (ohne entsprechende Erlaubnis) verboten ist.

Übrigens ist mit normalem Werkzeug, krimineller Energie und nötigem Wissen einiges möglich. Vielleicht sollten wir Werkzeug oder Wissen verbieten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja gerade das 'schöne' an unserer Gesellschaftsordnung, hier darf jeder eine Meinung haben - selbst mit ohne Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus,

Grundsätzlich mal zur Richtigstellung: Dekowaffen bzw deaktivierte Waffen sind nicht verboten, es wurde nur das Gesetz dazu "verschärft", das heißt die Waffen müssen so "abgeändert" sein das sie mehr oder weniger nur mehr ein Stück Metall/Holz und/oder Plastik sind. Ein Rückbau so einer Waffe ist wirklich unmöglich.

Des Weiteren ist Dekomunition frei ab 18, und ja man könnte theoretisch die Patronen wiederladen, man braucht dafür aber Spezielles Werkzeug, welches auch von Sportschützen verwendet wird, die sich ihre Patronen selbst laden. Jedoch verstehe ich nicht warum man dann Dekomunition verbieten sollte.

Wenn jemand wirklich scharfe Munition haben möchte ohne die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten, wäre es wohl viel einfacher diese irgendwo illegal zu beschaffen oder im Ausland zu kaufen. Denn du must bedenken in vielen Nachbarländern von Deutschland ist scharfe Munition teils frei ab 18.

Also nicht gleich nach Verboten rufen wenn man sich nicht auskennt, da kommt nichts gutes dabei raus. Private, legale Waffenbesitzer haben es in der heutigen Zeit schon schwer genug.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun... wenn du alles verbieten lassen willst ohne eine wirklich Ahnung davon zu haben, laß bitte deine Hände von dem Thema und befasse dich mit etwas anderem wenn es dir ohnehin nicht gefällt. Daneben ist es eine Planung von der EU und wenn es dir gefällt, daß man dir deine Bürgerrechte beschneidet verdienst du keine Freiheit !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GerhardRih
28.05.2016, 14:02

mit keiner Ahnung kann jeder hier punkten.

1
Kommentar von GerhardRih
28.05.2016, 15:16

Ich meinte nicht dich. du hast recht

1

Was möchtest Du wissen?