Frage zu "Datenschutz" im Fitnesstudio?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das darf er nicht. Es könnte ja sein, dass sie nichts dagegen hätte, aber es könnte auch sein, dass sie ihm wegen Verletzung des Datenschutzes Probleme macht.

Du könntest ihn vielleicht bitten, dass er ihr deinen Namen sagt und sie dann auf dich zugehen kann. Aber ganz ehrlich gesagt, das erinnert mich eher an das Briefchenschreiben in der Grundschule und würde bei ihr vermutlich nicht so gut ankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es wäre nicht Erlaubt, und selbst wenn es das wäre hoffe ich mal würde dir da keiner helfen. Sprich sie einfach an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die würden sowas niemals an andere weitergeben. Wenn du sie kennen lernen möchtest, musst du schon selbst auf sie zugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Da wirst Du nicht machen können. Aber Ansprechen im Studio ist doch leicht. 

Frage sie nach einer Übung oder so da gibt es keine Körbe.  Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal nächstes mal wenn sie sich ausloggt bzw. eincheckt, ob du was auf dem Bildschirm siehst... bei uns werden die letzten Leute mit Namen immer angezeigt.. außerdem kannst den Trainer fragen "hey wie hieß die Maus da eben ?" ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Kollege an der Theke wird dich entweder auslachen oder nur dumm anschauen.

Und ja wäre es, der Typ ist seinen Job los wenns raus kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es versuchen. Und wenn der Typ korrekt ist, wird er dir auch sicherlich behilflich sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?