Frage zu "CnMemory Airy 1tb"

2 Antworten

Das bedeutet, dass die Festplatte mit Windows NTFS formatiert wurde (sinnvoll bei 1TB Platten und Dateien > 4GB). Das aber kann Mac OS nur lesen, nicht schreiben. Abhilfe: Festplatte (sofern leer) mit MAC Filesystem neu formatieren. Nachteil: Platte/Volume kann an Windows PCs nicht gelesen werden.

ntfs-3g ist aber schon installiert oder?

Wieso kann ich meine Bilder auf externer Festplatte nicht mehr öffen?

Hallo, ich habe gestern Bilder von meinem MacBook auf meine externe Festplatte kopiert. Habe mir dazu die Paragon NTFS Testversion runtergeladen. Nun kann ich die Bilder auf der Festplatte nicht mehr mit dem Programm "Vorschau" öffnen. (mit iphoto geht es noch, aber ich möchte auch dass es über "Vorschau" geht)

Als Fehlermeldung wird mir gesagt: Die Datei „IMG_2935.JPG“ konnte nicht geöffnet werden, da Sie nicht die Zugriffsrechte haben, um sie anzuzeigen.Um die Zugriffsrechte anzuzeigen oder zu ändern, wählen Sie das Objekt im Finder aus und wählen Sie „Ablage“ > „Informationen“.

Wenn ich dann auf Informationen gehe, steht allerdings unter Freigabe und Zugriffsrechte ganz normal: "Sie dürfen lesen und schreiben"

Also eigentlich so, wie es sein sollte.

Was muss ich machen, damit ich mir die Bilder wieder über "Vorschau" ansehen kann? Habe die Bilder nämlich leider nur noch auf der externen Festplatte. :/

Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!!!

...zur Frage

Datenrettung externe Festplatte Mac OS X?! DRINGEND HILFE!

Hallo! Ich bin gerade am Verzweifeln und brauche dringen Hilfe!!!!! Ich habe heute einige neue Fotos von meinem Laptop auf eine externe Festplatte (Windows NT Dateisystem) gezogen. Wollte diese anschließend an meinem iMac bearbeiten, also habe ich sie wie gewohnt mit dem USB-Kabel verbunden. Der größte Teil der neuen Fotos wurde vom Mac erkannt und konnte auch bearbeitet werden. Einige Fotos jedoch, wurden erst gar nicht angezeigt auf der ext. Festplatte, daher habe ich die Festplatte ausgesteckt und noch mal ans Laptop geschlossen, um zu überprüfen, ob die Dateien dort zu sehen sind, was auch der Fall war. Einige andere Fotos konnten jedoch nicht mehr gelesen werden (Fehlermeldung: Datei ist möglicherweise beschädigt). Ich hab die Festplatte anschließend wieder mit dem iMac verbunden und nochmal geöffnet. Jetzt wurden mir nur 10 Fotos (von ca. 800?!) im neuen Ordner angezeigt. Ich war schockiert und wusste nicht, was ich machen sollte! Also hab ich das Festplattendienstprogramm geöffnet und das Volume überprüft. Es kam folgende Meldung:

Checking Volume /dev/disk1s1...
Verifying 7744 records ...
Deleting orphan record 0x1c73.
78.62 Gb in 7580 files
0 Kb in 0 directories
0 Kb in bad blocks in 0 fragments
84188 Kb in use by the system
0 Kb occupied by the log file
4096 bytes in each allocation unit
61049389 total allocation units on volume
0 allocation units available on volume
Errors were found but not fixed 'cause read-only.

Dem letzten Satz nach zu urteilen, müsste der Fehler beim Format liegen (?). Ich benutze "NTFS for Mac OS X", um Dateien zu lesen u zu schreiben und es hat immer funkioniert. Leider habe ich zu voreilig auf "Volume reparieren" geklickt, ohne genau zu wissen, was dann passiert! Jetzt sind ALLE Dateien auf der ext. Festplatte weg!!! Das waren ca. 84 GB!!!! Bitte helft mir!!!! Es sind sehr viele wichtige Dateien drauf!!!! Wie kann ich sie retten/wiederherstellen???

Was mich außerdem wundert, ist, dass im Festplattendienstprogramm bei der Kapazität angezeigt wird: Verfügbar: 165,56GB - Belegt: 84,5 GB -- Anzahl der Dateien: 0 Heißt das, dass meine ganzen Dateien immer noch drauf sind, nur nicht gelesen werden können??!???? Bitte helft mir!!!! Vielen Dank im Voraus!!!! Liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?