Frage zu Chemie (Niveau Sek1): molare Masse/Molekülmasse?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jein.

streng genommen sind das zwei verschiedene Dinge. Da die damaligen Wissenschaftler die Atomare Masseneinheit (u) und das Mol (mol) aber schlau definiert haben, läuft es letztendlich auf das gleiche hinaus.

Die Masse die im Periodensystem steht ist die atomare Masse (über die verschiedenen Isotope gemittelt) des Elements in der Eineheit u. Die molare Masse ist das Gewicht von einem mol des Elements (1 mol =6,022*10^23 Teilchen). Wie gesagt, die Leute waren schlau, deshalb sind die Zahlen die selben. Helium, dass 4 u wiegt, hat also auch eine molare Masse von 4 g/mol.

Danke dir, ich habe es so auch verstanden! 

1

Die molare Masse ist die Masse pro Moleinheit. Ein Mol sind 6,022*10^23 Teilchen. Also Gramm pro 6,022*10^23 Teilchen

Molekülmasse ist die Masse pro Teilchen, um diese zu ermitteln, musst du die molare Masse mit 6,022^(-23) multiplizieren.

Sorry mit 6,022*10^(-23) *******

0
@HanzeeDent

Das passt nicht ganz. Es reicht nicht ein Minus in die Potenz zu ziehen. Du musst die 6,022 auch mit -1 potenzieren.

1

Was möchtest Du wissen?