Frage zu Brutto und Netto:)

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich bin sicher, deine Eltern haben recht - unter 450 € bist du nicht steuerpflichtig.

Vielleicht ist deine Chefin auch bloß nicht auf dem Laufenden und hat noch die Grenze von 400 € im Kopf. Bis vor kurzem war nämlich 400 € die Grenze, ab wo man Steuern zahlen muss. Das ist erst vor kurzem angehoben worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versteuerungspflichtig war man immer ab 400€ diese Grenze wurde allerdings auf 450€ angehoben. Also sollten deine 435€ voll auf deinem Konto gutgeschrieben werden. Es sei denn, dass du mit der Firma weiterführende Vereinbarungen hast, wie bspw. Direktversicherungen oder VLs. Dann wird ein gewisser Teil gleich abgezogen und die Firma steuern ihren Anteil bei.

Ansonsten kannst du dich informieren (je nach Steuerklasse - vermutlich 1) was deine Abzüge wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MenschMitPlan
29.08.2013, 14:05

Also sollten deine 435€ voll auf deinem Konto gutgeschrieben werden.

Nein, da er Azubi ist.

1

Nein, deine Eltern haben da was verwechselt. Du zahlst schon deine Abgaben. Dann kriegst du schon noch deine 3??Euro raus. Das mit den 450 Euro bezieht sich nur auf einen direkten Mini- oder Nebenjob auf 450 Euro Basis. Du machst ja aber eine Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Virginia47
29.08.2013, 13:20

Stimmt.

0

Wenn du in "offizieller" Ausbildung bist und deine Eltern noch deine Krankenversicherung zahlen, werden kaum größere Abzüge dafür auf dich zukommen. Wenn du Berufskleidung gestellt bekommst, in der Firma kostenlos essen kannst, Mitfahrtmöglichkeiten hast ... könnte sicher etwas abgezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MenschMitPlan
29.08.2013, 14:08

und deine Eltern noch deine Krankenversicherung zahlen,

Er muss sich selbst über das Ausbildungsverhältnis versichern und zahlt bei der Vergütungshöhe eben selbst Sozialabgaben.

1

Probier mal diesen Rechner:

http://www.brutto-netto-rechner.info/

Abzüge hast du auf jeden Fall, weil es eine Ausbildung ist (wie schon von anderen geschrieben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Cheffin meint da wird was abgezogen aber meine Eltern haben nachgeguckt und ich auch und es heißt bis 450€ muss ich nichts abdrücken

jeder der arbeitet muss steuern abdrücken und kriegt sie dann ende des jahres wieder, wenn er eine vernünftge steuererklärung abgibt und unter dem mindestlohn bleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franzi111
29.08.2013, 13:37

jeder der arbeitet muss steuern abdrücken

bei dem niedrigen Betrag NICHT (es gibt "Freibeträge")

0

stimmt deine mama hat recht :) du bist nämlich noch im unteren breich d.h. du musst nichts abgeben.. eben erst ab 450 wird etwas abgezogen :)

neue regelung seit glaub 2010 ? :D

keine sorge :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franzi111
29.08.2013, 13:21

falsch

Das mit den 450 Euro bezieht sich nur auf einen direkten Mini- oder Nebenjob auf 450 Euro Basis.

0

Du zahlst auf jeden Fall noch keine Steuern. Eventuell fallen sozialversicherungspflichtige Abgaben an. Am besten schaust du mal hier nach:

http://www.nettolohn.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thor1996
29.08.2013, 13:18

Da war ich auch gerade :D Die sagen auch erst ab 450 verlier ich was :) Danke für die schnelle Antwort

0

Guckst du hier:

http://www.nettolohn.de/

Es kann sein, dass du durch Urlaubs- und/oder Weihnachtsgeld über die 450 €-Grenze kommst.

Stimmt: Die 450 € beziehen sich nur auf einen Minijob. In der Ausbildung bist du sozialversicherungspflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt soweit ich weiß nur bei Sogenannten Geringefügig Beschäftigten. Als Azubi gehörst du da nicht zu und du kannst mit einem Abzug von insgesamt etwa 20 % rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einstimmig ist das nicht ;) na gut also bleibt mir nichts anderes übrig als abzuwarten und zu sehen was drauf kommt. (am 10 ist es soweit) ich teile es euch dann mit :) vielen dank für alle antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?