Frage zu Brückenberechnung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du meinst bestimmt y = (x/150)², dann setz halt einfach die halbe Spannweite in x ein und rechne y aus, dann hast du die Höhe. Die Brücke sollte ca. 28 m durchhängen.

regoor 18.10.2012, 14:52

das kann eigentlich glaube ich nich sein weil die Brücke , wenn sie 40 meter hoch wäre , eine spannweite von 154,9 meter hat

0
Rainmanef 18.10.2012, 15:51
@regoor

Die Gleichung lautet y = (x/150)²,x ist die halbe Spannweite= 800m, dann ist y = 28,4m die Höhe der Brücke bei 800m und bei -800m. Von -800m bis 800m sind es 1600m Spannweite

0

y(800)=1/150 * 800^2=4266 2/3. Kommt mit etwas hoch vor.

regoor 18.10.2012, 14:50

so hatte ich das auch raus aber das geht ja nicht , weil dann würden die seile ja in der Luft hängen ^^

0
Vampirjaeger 18.10.2012, 14:53
@regoor

Das macht nichts. Bezugspunkt ist hier eben der tiefste Punkt der Brücke.

0
regoor 18.10.2012, 14:56
@Vampirjaeger

aber die höhe kann ja nicht einfach höher sein als die Seile lang , aber so wie du hatte ich das auch raus

0

Was möchtest Du wissen?