Frage zu Breaking Bad S2E9?

2 Antworten

Walter hat ja nur angefangen Meth zu kochen und ist somit kriminell geworden, wegen seiner Erkrankung. Ich denke in diesem Moment ist ihm bewußt was er für eine Dummheit er damit begonnen hat. 

Zumal er ja das Angebot von Eliot Schwarz annehmen könnte, wäre er nicht zu stolz gewesen. Da mit dieser guten Diagnose ja nun sein Plan "wenn ich tot bin hat meine Familie ausgesorgt und keiner weiß woher das Geld kommt" nicht mehr aufgeht. In diesem Moment muss er sich zwangsläufig  eingestehen dass er einen Pfad beschritten hat den er nicht mehr rückgängig machen kann. Und er sich so ein "Happy End" mit seiner Familie selbst kaputt gemacht hat.

Das wird noch erklärt, bzw. sagt er es selbst in einer späteren Folge weshalb er sich nicht darüber freuen konnte.

Achso danke

0

Was möchtest Du wissen?