Frage zu Beziehungen etc?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ok. Kann ich schon gut nachvollziehen und ist es nicht so, dass das
heute oft so ist, also die Lüge herrscht, die Oberflächlichkeit, die
Unaufrichtigkeit.....???
Oder die freundliche Unverbindlichkeit ;-)
Oder Verantwortungslosigkeit.... hm, weißt du am besten....  ;-)

Und mal Hand auf's Herz, ist es nicht doch auch so, dass auch du selbst, wo
und wann dann auch immer, schon mal unehrlich warst / bist, und wenn es
dir selbst gegenüber war / ist?

Bin mir sicher, dass du gerade ihn treffen musstest, um dich mit dem Thema tiefer mal noch auseinanderzusetzen. Gemein? Ne, dann hast du das erledigt....;-) und los..... ;-)

Wenn er oft viele Frauen hat, dann lässt er sich wohl
auf keine tiefer und näher ein - oder? Bevor es ihm zu nah wird,
wechselt er lieber - oder?
Verweist wohl auf Bindungsängste vielleicht.

Kennst du das von dir eigentlich auch?

Und hast du Angst davor, dass er dich ausnützt?
Oder du sein Spielball sein könntest?
Was passiert, wenn er sich so unverbindlich und unverblümt zeigt und verhält? Was passiert dann mit dir?
Und später dann auch noch Wankelmut zeigt, was macht das mit dir?
Ist es die Unsicherheit, die dich dabei quält?

Und könnte es sein, dass du schon mittendrin bist, ich mein, eigentlich
weißt du schon, was du willst, willst aber wohl nicht recht allem treu
bleiben - oder?

Was hat er, was dir so gefällt?
Gäbe es dazu andere Möglichkeiten noch? Oder bekommst du das Gewünschte wirklich nur über ihn?

Und könntest du es wirklich innerlich auch mal schaffen, so zu sein wie er,
sprich so unverbindlich und scheinbar freiheitsliebend, um mal mit ihm
so umzugehen. Ich mein, wenn du doch eigentlich eh nichts zu verlieren
hast, dann könntest du dich selbst so ändern, dass du das mal mit ihm so
machst und rausfinden, was dann eigentlich passiert.
Was passiert, wenn du dich ihm gegenüber unverbindlich zeigst?
Tust du das schon mal, also unverbindlich sein oder solltest du das öfter sein?
Klammerst du zu oft und zu viel?

Solltest du eine Entscheidung treffen?
Dir selbst treu bleiben, der Versuchung widerstehen oder nachgeben, hingeben.....?
Oder hast du so eine schon mal getroffen und müsstest dich erneut darin bekräftigen?

Und was passiert deiner Ansicht nach, wenn du eine von vielen bist? Dann bist du nichts mehr Besonderes? Jederzeit austauschbar? Stört dich das?
Eben nicht die große Liebe, sondern nur eine von vielen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dir schon vorher offen sagt das er sich trennt bei der nächst besten, würde ich gar keine Beziehung mit ihm anfangen! Also den Typen würde ich direkt ab schießen! Selber schuld wenn du dich verars.... Lässt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei so einer Ansage, dass er weg ist, wenn du mal unterwegs bist und sich quasi was anbietet, wäre bei mir der Ofen aber von jetzt auf gleich aus.

Er scheint sehr von sich eingenommen zu sein und lullt dich mit seiner Art und seinen Geschenken nur ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Freund schon vorher mit vielen Frauen geschlafen hat ist das seine Sache, das bedeutet nur das er mehr Erfahrung hat bei dem was er tut. Einem Freund näherzukommen birgt immer gewisse Risiken, es ist möglich dass er es nach einer gescheiterten Beziehung mit dir nicht mehr in deiner Nähe aushält und eure Freundschaft zerbricht. Auch ist es möglich das er dich so sehr liebt, dass er nicht mehr nur mit dir befreundet sein kann.

Dein Text ist auch etwas wirr geschrieben, ist er nun (außer mit dir) mit mehreren Frauen gleichzeitig zusammen? Es wäre schön wenn du dahingehend noch etwas konkreter wirst. Das muss kein Problem sein, solange er seine Gefühle zu dir aufrecht erhält und du damit zufrieden  bist das er anderen Frauen nur auf einer körperlichen Ebene nahekommt.

Du musst auch keine Angst haben das du allein endest. Das Meer ist voller Fische, du musst nur die Angel auswerfen ;) Beschränke dich nicht auf ihn, bloß weil er dir momentan als Einziger Aufmerksamkeit schenkt. Das könnte vielleicht daran liegen, dass du zu schüchtern bist um auf andere Leute  zuzugehen (vermute ich). Für solche Fälle gibt es Online-Dating. Außerdem bist du nicht dazu verpflichtet deinen Lebensabend in der Ehe zu verbringen. Es kommt nicht darauf an das du "unter der Haube" bist bevor du in die Rente gehst, sondern darauf im Leben so viel Spaß wie möglich zu haben, bis es endet.

Wie alt bist du eigentlich? 30? 40?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?