Frage zu betrügen & fremdgehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fremdgehen ist es nicht. Betrug schon. Jedenfalls dann, wenn du ihn richtig geküsst hast.

Zuerst solltest du dir mal Gedanken machen, wie es dazu kommen konnte? War es wirklich "nur", weil du betrunken warst? Wenn ja, dann solltest du ernsthaft über deinen Alkoholkonsum nachdenken, sonst landest du früher oder später mit so einem Typen im Bett.

Oder kann es sein, dass in deiner Beziehung irgendwas nicht mehr stimmt? Vielleicht etwas, worüber du dir selbst noch nicht mal bewusst bist. Danke mal darüber nach und arbeite an deiner Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an, wie Ihr es in Eurer Beziehung besprochen habt. Man wird ja sicherlich schon mal den Partner gefragt haben, unter welchen Aspekten und unter was er "Fremdgehen" definiert.

In meiner Partnerschaft zählt "Küssen" schon als Vertrauensbruch und als "Fremdgehen". Und definitiv ist betrunken sein, keine Entschuldigung.

Ich würde es Deinem Freund ehrlich sagen und Trunkenheit nicht vorschieben als Grund. Finde ich persönlich nämlich schlimmer, wenn man nur im "kontrollierten-nüchternen" Zustand "treu" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ja. Wenn du in einer Beziehung bist und trinkst, dann musst du eben deine Grenzen kennen. Wer weiß, ob beim nächsten Mal nicht sogar mehr passiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, für mich wäre das auch Fremdgehen! Alkohol? Na "super" -- dann muss er jetzt jedes Mal Angst haben wenn du was trinkst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich mit ihm darüber und erkläre es ihm...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
05.12.2015, 10:35

Auf keinen Fall! Das würde das Vertrauensverhältnis und letztendlich die Beziehung komplett zerstören!

0
Kommentar von Russpelzx3
06.12.2015, 11:46

Lügen ist auch nicht besser. Ehrlichkeit ist wichtig. steh wenigstens zu deiner Tat!

0

Was möchtest Du wissen?