Frage zu Betriebshaftpflicht vom Chef?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nur bei grober Fahrlässigkeit ist er selbst verantwortlich. Also immer schön aufpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rossa123
23.01.2016, 13:50

zum beispiel?

0

Hallo,

handelt es sich um einen Generalschlüssel z.B. eines Auftraggebers, den der Chef rechtmäßig in Gewahrsam hat, ist das Abhandenkommen über die Betriebshaftpflicht versichert. Wichtig ist das der Mitarbeiter ein Angestellter der Firma ist, nur dann ist dieser auch über die Betriebshaftpflicht mit eingeschlossen.

Versichert ist bei Abhandenkommen der Austausch von Schlössern und Schliessanlagen. Bei guten Tarifen wird sogar ein vorübergehender Sicherheitsdienst gestellt.

Viele Grüße von Martin

Finanzchecks Team aus Berlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?