Frage zu Bestellung stornieren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was steht in den AGB´s?

Bei Waren, die kundenspezifisch hergestellt werden kann es sein, dass Rückgabe (stornierung während der Produktion) nicht möglich ist.

Da stehen nur die üblichen Rückgabebelehrung drinn. Ich kann die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 30 Tagen in Textform (z.B. Brief,Fax,E-Mail) oder-wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird-durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Das ich den Auftrag während der Produktion stornieren kann,davon steht in den AGB´s nichts. Das hätte auch kein sinn,wenn man bei Nichtgefallen etc.sowieso das Recht hat,die Ware ohne Angaben von Gründen zurück zu schicken.

0

Nun ja das kommt davon wenn man den Dreck aus m Internet kauft. Wenn deine Internetbrille immer noch nicht da ist liegt da wohl ein Problem im Asia-Werk vor :)

Stornieren und fertig.

Wenns nicht durchgeht dann als Lehrgeld verbuchen.

Ich habe den Auftrag bereits storniert,eine Bestätigungsmail habe ich auch erhalten.

0

Hallo OttoKongo,

an dieser Stelle möchten wir gerne richtig stellen, dass wir kein „Asia-Werk“ betreiben. Wir sind ein deutsches Unternehmen, eine in Berlin im Handelsregister eingetragene GmbH. Wir sitzen in einem Büro in Prenzlauer Berg und haben hier auch eine eigene Optikerwerkstatt, in der ausgebildete Augenoptiker und Optometristen arbeiten, die beispielsweise die geschliffenen Gläser in die Brillenfassungen einsetzen und für die Qualitätskontrolle zuständig sind. Unsere Gläser beziehen wir von führenden Herstellern wie Seiko Optical oder Carl Zeiss Vision und arbeiten sie fachgerecht in unserer eigenen Optikerwerkstatt ein. Mister Spex verkauft ausschließlich Originalware, die direkt vom Hersteller bezogen wird.

Falls Du mit uns zu diesen Themen in Kontakt treten möchtest, kannst Du Dich an unsere kostenlose Service-Hotline wenden, uns per E-Mail oder auch auf unserer Facebook-Seite anschreiben.

Viele Grüße, das Mister Spex-Team

2

Was möchtest Du wissen?