Frage zu Bastards in Game of Thrones?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich stimme Masas zu. Daenerys könnte den Bastard anerkennen lassen. Somit würde dieser dann den Nachnamen seines Vaters tragen und zu dessen Haus gehören. Sie kann ihn aber nicht einfach in ihr Haus aufnehmen. Was sie tun könnte, wäre den Bastard zu heiraten, und ein Gesetz zu erlassen, das bei einer Hochzeit dan Mann den Frauennamen annehmen lässt.

Spoiler!
Falls du diese Frage mit Jon Schnee im Hinterkopf gestellt hast, dann sollte Dany ihm aber ohne Probleme zum Tagaryen machen können... L+R und so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlisonHendrix
25.10.2016, 13:13

Okay danke für die antwort! Ich hatte eher im Hinterkopf, dass dany ja keinen richtigen Erben hat, und ob es dann ginge (nicht im speziellenjon snow) 

0

Ich hoffe ich habe deine frage richtig verstanden
Ne danerys könnte einen Bastard , selbst einen den sie als eine Art Familienmitglied betrachtet ,nicht ihren Familiennamen weiterreichen , weil ich denke , dass diese Bastarde nur die Namen ihre Väter anerkannt bekommen können .Bei Jon wäre es z.b. stark und bei ramsay war es auch Bolton .Es muss das selbe Blut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlisonHendrix
24.10.2016, 20:28

Die Frage hast du richtig verstanden (: aber ginge das auch nicht wenn sie Königin ist?

0

Auf der einen Seite ist Daenerys Königin und Herrscherin, das ist klar. Aber auf der anderen Seite kann auch König/Königin nicht nach Gutdünken die Blutlinie verändern. Den Herrschern in GoT ist ja eh schon kaum was heilig 😎 aber auch bei ihnen muss 1+1=2 bleiben. Die Bastarde können anerkannt werden in der Vaterfamilie dessen Blutlinie sie weiter führen. (Deswegen wäre John dann auch kein Problem in dem Fall 😆, bzw für Daenerys vermutlich doch schon 🤔) So oder so dürfen wir gespannt sein. P.S. John würde also kein Stark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlisonHendrix
25.10.2016, 13:17

Danke für die antwort! Deinem Nutzerzahlen nach zu urteilen, ist dir die jetzige Königin ja ganz recht XD 

Ich hab mir nur gedacht, dass Dany bis jetzt ja keinen richtigen Nachfolger/Nachfolgerin hat, also falls sie jetzt sterben sollte ihr Haus komplett tot ist (außer eben jon so halb, aber das will ich noch nicht mit einbeziehen da er ja trotzdem nicht anerkannt wäre weil halt auch keiner der beiden davon weiß). 

Wenn sie jetzt echt keine lebenden Verwandten hat ist das doch die einzige Möglichkeit, damit die targaryens nicht aussterben... Was sagst du dazu?(:

0

Sie kann Jon Snow anerkennen lassen, falls du ihn meinst. Aber sie kann allgemein ablenken lassen, weil sie das letzte verbliebene Kind von Aegon ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlisonHendrix
25.10.2016, 17:04

Das meine ich nicht, ich meine ob sie jemanden der kein Targaryen ist zum Targaryen machen kann

0
Kommentar von Jessicafcbfan
25.10.2016, 17:32

Ein bastard hat einen Elternteil mit Targaryschem Blut, Dany gehört dem Hause an, ist die einzige direkte Nachfahrin des Irren Königs, ist damit "König" ihres Hauses und kann somit auch einen Targaryen Bastard als Targaryen anerkennen

0

Was möchtest Du wissen?