Frage zu Autoimport/export Gewerbe

6 Antworten

Da du den Autohandel doch wohl nicht vom Restaurant aus betreiben willst, musst du ein zweites Gewerbe anmelden, nämlich mit dem Büro oder Platz des Autohandels an Betriebsanschrift. Steuerlich könntest du es aber wahrscheinlich zusammen betreiben, weil es ja alles auf dich als Einzelunternehmer läuft.

Wie is das denn wenn ich die Autos nur "zwischenlagernd" bei mir hinstelle ohne jetzt ein eigenes Büro dafür zuhaben. Geht das? weil ich hab ein großes Grundstück zu verfügung und dann müsste ich ja nicht extra irgendwo was mieten oder so.

0
@taal2009

was hat denn der Steuerberater mit dem Platz bzw "Büro" zu tun?

0
@GrEEkLoVeR

Du kannst so etwas nicht adhoc machen. Der gibt dir rechtliche Unterstützung.Wo du die Autos hinstellst ist ja egal aber der Steuerberater bezog sich auf das Büro und so. Du kannst die Anschrift des Restaurants auch als Anschrift für dein Autohandel angeben. Is ja mal sowasvon egal...

0
@taal2009

Also das Gewerbe hab ich jetzt schonmal angemeldet brauch ich undbedingt einen Steuerberater? Kann ich das nicht selber machen? ich werde ja nicht unmengen von Autos kaufen sondern nur ein paar, teilweise auch auf bestellung.

0

VIELEN DANK für diese ausführliche beschreibung :) aber ich habe keinesfalls vor nur ein einziges Auto zu importieren nur zu exportieren und gegebenfalls Autos direkt in Deutschland zu verkaufen.

Das ist ein komplett anderes Gewerbe was heisst du musst auch für diesen Autohandel ein eigenes Gewerbe anmelden und machst damit einen seperaten Umsatz der nicht zum Restaurante Umsatz gezählt wird.

Was möchtest Du wissen?