Frage zu Asthma bronchiale und Rauchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Asthma ist eine Erkrankung, bei der die Atemwege verengt sind, weil sich Schleim ansammelt und Schwellungen entstehen. Daher kann ein Asthmatiker die Luft nicht richtig aus der Lunge rauspressen und sie bläht sich immer weiter aus. Es kommt zur Atemnot weil sich die Atemwege massiv verengen und nicht genug Luftaustausch in der Lunge stattfindet. Bei einem Raucher werden die Atemwege auch geschädigt und vorallem die kleinen Flimmerhäarchen, die sich in den Bronchien und der Luftröhre befinden. Die sind durch das Rauchen wie gelähmt. Eigentlich sind sie dafür verantwortlich, den Schleim den wir in den Bronchen produzieren nach oben zu befördern, damit man ihn aushusten kann. Ein Asthmatiker hat noch mehr Schleim in den Bronchen als ein Gesunder und als Raucher funktionieren die Flimmerhäarchen nicht. Das bedeutet, dass sich viel leichter Infektionen ausbreiten können und dass der Schleim schlecht abgehusten werden kann. Außerdem verändert das Rauchen auch das Lungengewebe. Es ist weniger elastisch und kann sich schlechter dehnen wenn man lange Zeit raucht. Das beeinträchtigt auch die Atemfunktion. Irgendwann ist die Lunge recht steif und voller Schleim und die Atemwege schwellen zu. Dann muss man wahrscheinlich ständig Antibiotika nehmen um eine Entzündung zu vermeiden.

Das war leider nicht meine frage ... Ich versteh einfach nicht wieso ich asthma habe und alle sagen das ist nicht heilbar, ich aber Null Beschwerden habe ..

0
@Herzbaer90
Frage zu Asthma bronchiale und Rauchen?

Mein Statement zu Rauchen mit Asthma. Das war deine Frage. Asthma gibts in verschiedenen Ausprägungen, freu dich doch dass du keine Beschwerden hast. Diese werden aber garantiert mit dem Rauchen auftreten.

0

Es kann gut sein, dass du beschwerdefrei bleibst - aber dafür hast du kein Garantie. Rauchen wird eher das Gegenteil bewirken. Du solltest weiter denken, denn im Alter möchtest du sicher auch noch gesund sein.

Das war leider nicht meine frage ... Ich versteh einfach nicht wieso ich asthma habe und alle sagen das ist nicht heilbar, ich aber Null Beschwerden habe ..

0

Du schreibst (stolz?): "Ab und zu rauche ich sogar ..."

Weil wir Deinen Gesundheitszustand nicht kennen, frage am besten Deinen Lungenfacharzt, ob das Rauchen für Dich harmlos ist.

Spannend kann für Dich sein, was Du Dir mit dem Rauchen so reinziehst. - Google dazu mit

infantologie rauchen inhaltsstoffe

klick dort auch links an Risiken

und google mit

raucherportal krankheiten

Was möchtest Du wissen?