frage zu angelteig selbermachen!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Angelteigrezept

Mit diesem Teig fängt man Forellen und Karpfen und es geht so: 1 Ei 1 Fl. Rumaroma Mehl Milch 1/2 P. Vanillezucker

Dann kneten, bis der Teig hart wird! zum Thema mehl. habe mal so knapp 10 Esslöffel reingehauen. Milch etwa ca.100 ml. Die konsistenz sollte sein wie bei einem sehr guten Nudelteig. der lösst sich dann auch nicht im Wasser. Was der rum zu bedeuten hat fragt mich nicht.

Riecht auf jeden fall mal nicht schlecht

Fröhliches Angeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Solo1
21.10.2011, 14:53

ok also ich möchte damit nicht auf forellen sondern auf hecht gehen weißte ungefähr was ich da für ein aroma brauche?

0

Ich nehme dafür am liebsten einen Boiliemix (kann man überall im Netz einen finden) und mache diesen ganz normal an (mit Eiern, Zutaten, etc). Der einzige Unterschied ist: er wird nicht gekocht. Ist sehr fest und immer wieder äußerst fängig :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Solo1
21.10.2011, 14:55

also ich möchte mit dem teig auf hecht gehen... also mit einem guten aroma für hecht...

0

Was möchtest Du wissen?