Frage zu älterem Lied?

2 Antworten

Rekord-Eisschmelze am Nordpol 

  • Das Eis wird dünn, viel schneller als gedacht: Die Pole sind massiv vom Klimawandel betroffen. 
  • Das einst ewige Eis schmilzt und die Gletscher schrumpfen. Für die Arktis bewahrheitet sich in diesem Jahr eine Rekordschmelze.
  • Messungen des ESA-Satelliten CryoSat-2 zeigten, dass die Eisschilde in Grönland und der Antarktis inzwischen zusammen rund 500 Kubikkilometer Volumen pro Jahr verlieren - fast 500 Milliarden Tonnen.

Quelle: http://www.br.de/klimawandel/eisschmelze-eis-polkappen-antarktis-arktis-100.html


  • Grönlands Eisschild ist stellenweise mehr als drei Kilometer dick und fast fünfmal so groß wie Deutschland, doch das Eis schmilzt Jahr für Jahr schneller.

Quelle: http://www.spiegel.de/video/groenland-eis-der-gletscher-schmilzt-schneller-video-1777995.html

es geht wohl um das Abschmelzen der Polkappen ... ein menschengemachtes Problem

Was möchtest Du wissen?