Frage zu 1&1 Sommer Special?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es nicht genau das ist, was Du gewünscht hast - und hoffentlich haarklein belegen kannst -, schick eine Mail bzw. ruf bei 1&1 an und versuche, die Sache zu klären. 

Geht das nicht, mach von Deinem Rücktrittsrecht gem. Fernabsatzgesetz Gebrauch und schick die SIM-Karte zurück. 

Sinnvoll ist es natürlich, gut zu begründen, warum Du mit den Konditionen nicht einverstanden bist (Preis, Leistung, Datenvolumen etc.). 

Dann wartest Du etwa eine Woche und hakst dann nach, falls keine Antwort gekommen ist. Bei der zweiten Mail fügst Du dann das Chatprotokoll bei und beziehst Dich auf die für Dich relevanten Punkte. 

Überprüfe Dein Konto auf Abbuchungen! Im Notfall hast Du ja acht Wochen Zeit, eine Lastschrift zur widerrufen. 

Lässt sich 1&1 auf nichts ein, bleibt noch der Weg über die Verbraucherberatung. Du kannst natürlich auch bei Facebook oder Twitter auf der 1&1-Seite Deinem Ärger Luft machen - aber sachlich, nicht beleidigend, nicht marktschreierisch. 

Einfach nur die Fakten nennen: Was gewünscht, was erhalten, was unternommen, wie war die Reaktion des Unternehmens, warum kannst Du 1&1 nicht empfehlen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?