Frage zb. Auseinadersetzung. Wer hat schuld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu einem Streit gehören immer mindestens zwei Personen.

Für mich ist in so einem Fall, dass zunächst der Streit durch ein sachliches gespräch zwischen den Beteiligten beigelegt wird. Die  Frage, was oder wer letztlich der Auslöser der Meinungsverschiedenheit war ist meistens im Nachhinein nur schwer feststellbar sein und war schon oft Grund für eine neue Streiterei.

Meine Erfahrung sagt mir, dass es  d e n  Schuldigen nicht gibt. Meistens haben alle Beteiligten dazu beigetragen wenn eine Meinungsverschiedenheit zu einem Streit eskaliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide haben Schuld. Ein normal denkender Mensch beleidigt nicht grundlos einen anderen Menschen. Das Gilt auch für physischen Kontakt.

Zum Streiten gehören immer Zwei und der Klügere dreht sich einfach um und lässt den Dummen dumm da stehn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamYIOILIO
25.08.2015, 04:05

das stimmt sehr ! kann B trz was kriegen also Strafe ?

0
Kommentar von SamYIOILIO
25.08.2015, 04:21

ja gibt es viele und A war im Krankenhaus bzw ist und B hat ihn begleitet aber keiner will anzeigen oder so ich will es nur allgemein wissen

0

A hat schuld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?