Frage wurde gelöscht, ich wiess nicht warum // Missbrauch

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Kenaa,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen.

Herzliche Grüsse

Amelie vom gutefrage.net-Support

18 Antworten

Ich möchte Dir erst einmal sagen, wie sehr mich Deine offensichtliche Not berührt hat. Tu Dir selbst den Gefallen und suche Dir in Deiner unmittelbaren Umgebung einen vertrauensvollen Erwachsenen, dem Du das erzählen kannst. Dies ist ein Fall fürs Jugendamt und die sind für soetwas da. Du bist hoffentlich mutig genug, jemanden zu finden, der Dir hilft. Trau Dich! Vertaue Dich jemandem an. Wir im Forum können Dir da nicht konkret helfen... das muss vor Ort geschehen. Viel Glück!!!

Also so wie es sich anhört, wissen deine Eltern immer noch nichts davon....traurige Sache...ist echt hart was dir passierte. ANn deiner Stelle würde ich mal einen psychologen aufsuchen und mit ihm mal darüber reden.

Wie kommst du jetzt mit dienen Brüdern klar? Auf jedenfall würde ich die schweine dafür prügeln, aber zu erst anzeigen! Dem 13 jährigen kann man wohl nix anhaben. Er war damals war er nicht strafmündig. Aber dem damaligen 14 jährigen er könnte noch was auf den Wecker bekommen.

Ich würde auf jeden fall an deiner Stelle professionelle Hilfe aufsuchen und auf jedenfall deine Brüder irgendwie zu rechenschafft ziehen. Das ist doch nicht normal das da...

Kenaa 20.06.2011, 23:41

Meine Brüder tun so als ob nichts wär, ich muss das mitspielen, da ich mich einem Schulpsychologen gewendet hat, der glaubt mir nicht, aufmerksamkeit, würde ich ja suchen wollen, meiner Eltern halte mich für verrückt. Ich will das nicht

0

Denke auch darüber nach, Deine Brüder (ja, Deine Brüder) anzuzeigen. Es kann nicht sein, dass Du einfach zur Tagesordnung übergehst, weil es doch "Deine Brüder" sind. Nein, das sind nicht nur Deine Brüder, sondern Sexualstraftäter. Und als solche musst Du sie ansehen und auch behandeln.

Der Weiße Ring kann Dir dabei helfen.

Die Rufnummer: 116 006

Ich wünsche Dir sehr viel Kraft.

Kenaa 20.06.2011, 23:49

Aber niemand glaubt mir.. :S Das ist das Problem, alle denken ich erinf das, auch der Schulpsychologe, die wollten mich zu einem echten Psycho schicken der Grund: Erfinden hirnloses Zeug, so kann ich nicht

0
Loetmann 20.06.2011, 23:58
@Kenaa

Die vom Weißen Ring werden Dir glauben! Mach es!

Werde jetzt rausgehen. Ich bin so was von wütend .... Viel Glück, Kenaa

0
woody34 21.06.2011, 00:08
@Loetmann

@Kenaa: Nimm die Hilfe die Dir geboten wird an!!....

Die User, die Deine Frage beantworten , machen sich Gedanken zu deinem Problem.Warum lehnst Du diese Hilfe ab??

0
Kenaa 21.06.2011, 00:19
@woody34

Was tu ich den falsch? Ich hab da salles schon gemacht, doch jeder denk ich such Aufmerksamkeit, das ist nich leicht

0
ella95 21.06.2011, 00:38
@Kenaa

hast du mal mit deinen brüdern geredet??

0
Kenaa 21.06.2011, 00:49
@ella95

Die sagen nur halt bloss die fre*sse

0
Loetmann 21.06.2011, 10:25
@Kenaa

Natürlich sagen die das. Schließlich wollen die nicht dafür zur Rechenschaft gezogen werden.

Mädchen, gib Gas.

0

Such dir schnell Hilfe!!! Geh nach der Schule zur Polizei oder zum Jugendamt!! Du musst dich irgendjemandem anvertrauen!!

Geh entweder zum Hausarzt.Der hat Schweigepflicht.Oder zum Jugendamt..

Ansonsten ein Tipp,der dem support nicht gefällt:

Schreib einfach hier irgendwo anonym rein,was dich bewegt.Oder besser:Benutz ein Tagebuch und schreib alles auf.Das ist hilfreich,um sich über die eigenen Probleme klar zu werden.Und irgendwann fängst du eine Therapie an.

ich antworte naochmal: sag es deinen eltern, und mache eine therapie, mag zwar unangenehm sein, aber letztendlich ist es das einzige was hilft.

Kenaa 20.06.2011, 23:35

Ich schaff das nicht :// ich hab's schon so oft versucht, niemand will mir zuhören, ernst nimmt mich schonmal garkeiner

0
entwurfung 20.06.2011, 23:47
@Kenaa

eventuell solltest du es mal bei einer gemeinnützigen organisation probieren, caritas, oder eventuell gibts es in deiner stadt ne jugendhilfe oder so etwas in der art, das könnte helfen.

0

Und sowas löscht GF??? Verstehe ich nicht, echt nicht!

Rede mit dem Kinderazt/in, wenn Du vertauen hast. Noch besser der Weisse Ring, wie Loetman es schrieb, er hat auch ne nummer angegeben.

Was ist mit deinen Eltern? Mutter? Mütter sind einem doch am Nähsten.Anzeige später, wenn Du dir erstmal hilfe geholt hast und dich in Sicherheit weisst. Die dürfen das nicht, erst recht nicht an der eigenen Schwester, an niemanden! Wenn Du die nicht anzeigst, tun die es noch mit anderen. Wenn das passiert, fühlst Du dich gar nicht mehr wohl.

Vergewaltigung hat nichts mit Kultur oder Glauben zutun, beide lehnen es ab, es ist das Monster im Menschen, den er nicht bändigen weiss.

Kenaa 21.06.2011, 00:13

Es ist so, habe mit dem Schulpsychologe geredet, da mich im Vorfeld, niemand geglaubt hat, hat er mich zu einem Psycho schicken wollten unte Begründung, ich würde son Schei** erfinden, damit ich Aufmerksamkeit bekomme. Jeder denkt das, ich hab kein Mut mehr dort hinzugehn... Wie sollte ich auch... :s

0
varsinbirsin 21.06.2011, 10:23
@Kenaa

Bitte rufe den Weissen Ring an, lass dich beraten. Ich glaube DIR.

0
  1. ja es ist missbrauch
  2. geh zum jugendamt
  3. lass dich von deiner family wegholen und fang irgendwo ganz weit weg ein neues leben an
  4. das kann man nichtmalmehr familie nennen!
auminchen 20.06.2011, 23:43

Diese Antwort ist kurz, knapp und ehrlich! Mach´ das genau in der angegebenen Reihenfolge! Nur Mut ! Wenn ich Deine Nachbarin wäre, würde ich Dich sofort dorthin begleiten!

0

Du bräuchtest eigentlich Psychologische Hilfe.Wie warst Du überhaupt in der Lage diese Begebenheit 5 Jahre mit dir herumzutragen?Dann noch das Mobbing. Wende Dich wenigstens zum jetzigen Zeitpunkt an eine Person die dir zuhört!! Niemand kommt mit solchen Vorfällen alleine zurecht.

Ich wünsche Dir viel Glück!!

Kenaa 20.06.2011, 23:40

Es hat mir nichtmal der Schulpsychologe geglaubt, meine Eltern halte micht für verrückt, denken ich suche Aufmerksamkeit. DAS TU ICH NICHT!!! Warum sollte ich das :'(

0
woody34 20.06.2011, 23:44
@Kenaa

@Kenaa: Gibt es nicht eine Person der Du vertrauen kannst?

0
Kenaa 20.06.2011, 23:50
@woody34

Nein, garkeine. Vermutlich nur ich selbst, ich hab echt keinen mehr, und nicht mehr als psychisch gestör dazustehn, sag ich nichts mehr darüber

0
woody34 20.06.2011, 23:56
@Kenaa

@Kenaa: Auch wenn mir das alles hier unverständlich ist, ich es nicht kapiere, rate ich Dir dass du Dir dringend Hilfe suchst. Du musst doch mal mit jemandem sprechen....

0

Das ist auf jeden Fall Mißbrauch und du solltest sie sofort anzeigen am besten wärs schon damals. Das dein "Bester" Freund das weiter erzählt zeugt von seiner Intelligenz

Du brauchst dringend Hilfe. Ich glaube nicht, dass dieses Forum Dir helfen kann. Gibt es in Deinem Leben einen Erwachsenen, dem Du vertraust?

Hey,

Klar ist das Missbrauch. Du solltest da aber mal dringend mit jemanden drüber reden. Und wenn s der Hausarzt ist.

Liebe Grüße, Flupp

deine Eltern werden dir bestimmt glauben, wenn sie sehen wie schlecht es dir geht

Kenaa 21.06.2011, 00:03

Tun sie nicht :/ les mal unten dort finst du

0

Hoffentlich wird das auch wieder gelöscht... Hier lesen auch kleine Kinder mit!

Falls das wirklich so vorgefallen sein sollte, ist es grausam, soch hier ist nicht die richtige Plattform dafür! Hier kann dir geholfen werden: http://www.telefonseelsorge.de/ Es gibt auch einen Chat und einen eMail-Kontakt, du musst nicht unbedingt "reden"

Kenaa 20.06.2011, 23:36

... Oke

0

Ganz erlich, du tust mir leid, aber sowas solte man nicht im Internet veröffentlichen, ob sowas strafbar ist weiß letz endlich nur die Polizei.

Ehlich jetzt

Egal was Du machst ,es wird nicht sowausgehen wie Du es erhofft hast (zu wenig /garkeine Beweise)

Dir wird doch keiner glauben,auch wenn das stimmt.Ich rate dir zum Psyhologen zu gehen.

Kenaa 20.06.2011, 23:38

Da hast du leider recht, nichtmal der Schulpsychologe hat mir geglaubt, der sagte ich denke mir das aus, damit ich hier Aufmerksakeit bekomm.

0
ordscho98 20.06.2011, 23:48
@Kenaa

es tut mir sehr leid für dich...such dir wirklich einen psyhologen und red mit ihn/sie.es wird dir sehr helfen...

0

Zur Polizei gehen wird wohl nichts bringen(keine Beweise)

smssam 20.06.2011, 23:37

Doch die psychische Last und ein GUtachten kann als Beweis gezählt werden.

0
User28449 20.06.2011, 23:40
@smssam

Trotzdem,die Jungs würden trotzdem freigesprochen werden,so etwas kann man auch erfinden!

0
Kenaa 20.06.2011, 23:46
@User28449

Genau das denkt eben jeder über mich, tolles Gefühl und ich muss damit umgehen..

0
Loetmann 20.06.2011, 23:52
@Kenaa

Wenn ich ehrlich bin, ich hätte Möglichkeiten, die beiden zum Reden zu bringen ....

0
Loetmann 20.06.2011, 23:52

Nein, Beweise muss man nicht unbedingt vorbringen. Ein Glaubwürdigkeitsgutachten bringt es auf den Tisch.

Ich habe es erlebt.

0
User28449 20.06.2011, 23:57
@Loetmann

Nein,es hat sicher noch keinen Fall gegeben in dem jemand verurteilt wurde weil das Opfer glaubwürdig erschien.Man braucht Beweise.Natürlich kann man ein Gutachten als Beweis ansehen,aber das allein reicht leider nicht aus!Glaub mir,ich kenne mich genug aus!Klar,wenn die Jungs sich extrem dumm anstellen würden könnte es passieren,aber wenn sie sich schlau anstellen(einfach nur schweigen)dann kann ihnen nichts passieren.Ausserdem sind das 2 Aussagen gegen eine(ich weis das sagt nichts aus,aber 2 ist immer noch besser wie eine)Kennst du das alte römische Sprichwort "in dubio pro reo"?So würde entschieden werden!

0

Was möchtest Du wissen?