Frage wegen Zahlungsaufforderungen, wenn man im Ausland lebt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich. Die Frage ist nur, ob es pfändbar wäre. Das wäre dann von Land zu Land unterschiedlich und wahrscheinlich meist nicht der Fall. Außerdem, wenn du imn Ausland lebst, weiss der deutsche Staat ja normalerweise nicht wo genau, da ihn das nichts angeht.

??? ratestunde? staatsverträge werden dir ganz schnell zeigen, wie hurtig geld einzutreiben ist.

0

eine adressenänderung schützt dich doch nicht vor forderungen. die einzugsmöglichkeiten sind ebenfalls gegeben, abgesichert durch staatsverträge der länder untereinander.

Mißratene Kinder, die sich durch Flucht ins Ausland vor der Unterhaltspflicht drücken wollen, können JEDERZEIT auch später dazu herangezogen werden.

BAföG beantragen auch wenn ein Elternteil im Ausland lebt?

Kann man BAföG beantragen, auch wenn ein Elternteil im Ausland lebt und dort nicht arbeiten tut? Kann man auch ohne dieses Elternteil BAföG beantragen?

...zur Frage

Vater lebt im Ausland (Schweiz), Mutter in Deutschland (GKV), Kann das Kind in der gesetzliche Krankenversicherung der Mutter beitragsfrei aufgenommen werden?

Guten Tag,

 Folgendes Problem

 Vater lebt und arbeitet in nicht EU Ausland (Schweiz) und ist dort pflichtkrankenversichert, Einkommen schon über die Beitragsbemessungsgrenze.

Mutter lebt in Deutschland, ist berufstätig und in Deutschland pflichtkrankenversichert.

Kind kommt in November zur Welt und wird bei der Mutter in Deutschland wohnen.

Kann das Kind in Deutschland auch mit der Mutter in die gesetzliche Krankenkasse aufgenommen werden? Wird das kostenfrei oder zusätzlich kosten?

Ich habe keine klare Antwort gefunden, kann mir bitte jemand helfen?

...zur Frage

Sind 40 Euro Taschengeld für einen 18-Jährigen genug?

Hallo, Ich bin vor Kurzem 18 geworden und würde gerne etwas mehr Taschengeld kriegen. Seit ich 17 geworden bin, kriege ich erst Taschengeld, und zwar 40 Euro pro Monat. Ich würde gerne ins Fitnessstudio gehen, aber meine Mutter meint, dass ich es selber bezahlen müsste. Ich finde es auch gut und okay, aber mir würden dann nur noch 20 Euro übrigbleiben. 20 Euro reichen wenn, dann nur sehr knapp aus und ich müsste öfters mal aufs Essen außerhalb von zu Hause verzichten.

Es ist nicht so, dass meine Eltern wenig verdienen. Mein Vater lebt geschieden von meiner Mutter im Ausland, aber da ich seit vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu meinem Vater habe, möchte ich ihn nicht um Geld bitten.

Meint ihr, ich sollte einfach auf das Fitnessstudio verzichten? Und sind 40 Euro zu wenig oder mehr als ausreichend für einen 18-Jährigen? Ich habe aus meinem Freundeskreis entnommen, dass andere mehr Taschengeld bekommen, aber es könnte auch sein, dass sie einfach nur verwöhnt sind. :D

Julian

...zur Frage

Vaterschaftsanerkennung und Unterhalt für das Kind, das im Ausland lebt?

Ist so eine Situation enstanden, ein Kind hat einen biologischen Vater, einer deutsche, der seinen Sohn nicht anerkennen will. Im Moment lebt der Junge mit seiner Mutter in Belarus. Hat er überhaupt Recht an die Anerkennung von dem Erzeuger und Unterhalt, wenn der biologische Vater in Deutschland ist und er mit der Mutter im ausland? Danke im voraus für Ihre Antworten

...zur Frage

Gibt es ein Pendant zu Halbwaisenrente wenn Elternteil abgehauen?

Hallo, ich hab mal ne etwas komische Frage. Es gibt ja eine Art finanzielle Hilfe, wenn ein Elternteil stirbt-->Halbwaisenrente. Aber was ist mit den Kindern dessen Vater oder auch Mutter nicht mehr auffindbar ist? Finanziell sitzt man doch genau in der gleichen schieße??!!

Und nun zu meinem Fall: Meine Vater war im Ausland nicht auffindbar, er hat keine Unterhalt geleistet oder sonst keinen Kontakt gehabt. Nun hat uns die Nachricht erreicht, dass er verstorben sei. Da wurde mir gesagt, ich solle Halbwaisenrente beantragen. Aber ich hatte ja nie Kontakt. Meine Mutter hatte das Sorgerecht. Hätte ich überhaupt ein Recht darauf? Und da kam mir auch der Gedanke, was ist mit all den Jahren zuvor in denen Meine Mutter und ich uns so durchgeschlagen haben. Hätte ich da etwas beantragen können für Kinder bei den ein Elternteil sich aus dem Staub gemacht hat?

Ich danke schonmal für euren Rat:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?