Frage wegen Überweisung unter 18

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Auch von zu Hause aus überweist man über seine Bank. Der Unterschied ist nur, dass der Auftrag direkt online an die Bank geht, davon abgesehen ist das eine Überweisung wie jede andere.

Der Absender braucht nur deine Bankverbindung (Kontonummer und Bankleitzahl/Name der Bank), dann kann er dir ohne Probleme Geld überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um per PC überweisen zu können brauchst du vorher Zugangsdaten und Pin und sogenannte TAN Nummern. das alles musst du vorherbeantragen. könnte also einfacher und schneller gehen, wnn du das direkt bei der Bank machst. da dir aber jemand etwas überweisen möchte, ist das alles egal denn ER muss entweder diesen Zugang haben oder eben zur Bank gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder kann dir was auf dein konto überweisen, egeal ob von zu hause per pc oder von der bank aus mit einem überweisungsvordruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder kann Dir etwas überweisen! Das ist kein Problem. Einzige Einschränkung bei unter 18-Jährigen ist die Höhe des Betrages die Du am Tag abheben darfst - aber das ist ja ein ganz anderes Thema.

Gruß M@rco

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann er, bin auch 16, kann senden und empfangen. Alles kein Problem.

Er braucht bloss deine Kontonummer (resp. IBAN)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich, wo ist das PRoblem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bigfan7799
30.06.2013, 15:22

Naja das ist eine etwas größere Firma und ich hab kb dass die das mitbekommen! :)

Vielen Dank für die schnellen Antworten! :) <3

0

Klar, kann er ist kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass dir das noch einmal richtig erklären

überweisungen haben nichts mit "verwandt" zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?