Frage wegen Rost und Wunde

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir wurde letztens gesagt, wenn man die Tetanus-Grundimpfung hat und mindestens eine Auffrischung, ist man für sein Leben geschützt. Durch Rost bekommt man auch keine Vergiftung, oder Wundstarrkrampf; es könnte sich schlimmstenfalls entzünden (eitern).

Rost ist Fe2O3 und eine sehr inerter reaktionsträger Stoff . Vergiften ist darum unmöglich...

Durch Rost kann man keine Vergiftung bekommen.

Nächstes mal benutze eine heisse Kaffeetasse oder ein Stück Eis um den Juckreiz zu unterbinden und die eigene Spucke um kurzfristig lLinderung zu erreichen und zum Desinfizieren.

Was möchtest Du wissen?