Frage wegen Nebenwirkung von Medikament (Schreibstörung o.O)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kann passieren, muss aber nicht. Und wenn, dann ist das ja auch nicht schlimm. Wenn du dadurch Probleme bekommst, dann bekommst du von deinem Arzt ein Schreiben in die Schule, dass deine Schreibfehler nicht bewertet werden. Ganz einfach ;)

boss1988 03.09.2013, 04:29

Heißt Schreibstörung also Rechtschreibfehler? Nicht dass es sowas ist, wie dass ich nicht mehr (mit der Hand) schreiben kann weil ich die Buchstaben nicht mehr hinbekomme o.Ä.

0
zozsLp 03.09.2013, 04:46
@boss1988

Das kann ich dir nicht sagen, ich hatte das noch nie und als Nebenwirkung von Medikamenten höre ich das zum ersten mal. So, wie es klingt, würde ich sagen, dass das wohl Probleme beim Hand Schreiben sind. Also, dass man zeitweise Probleme hat, mit Stiften zu schreiben. Frag doch einfach deinen Arzt, wenn du ihn das nächste mal siehst, der wird dir sicher eine Antwort geben können :)

0

Was möchtest Du wissen?